E-Mail
25.05.2016

Heka kündigt Einführung der Klebetechnik an


Heka kündigt Einführung der Klebetechnik an
In einem Workshop im neuen Werk wurde die Klebetechnik praktisch vorgeführt, zudem die Vorteile hinsichtlich Wärmedämmung, Statik und vereinfachte Montage erläutert.


Gewissermaßen im Rhythmus der Fenster Frontale veranstaltet die HeKa Herzog GmbH mit Sitz in Graben-Neudorf ihre Partnertage. So ist das Unternehmen in der Lage, die in Nürnberg präsentierten Neuheiten gleich aufzugreifen. Diesmal konnten die Gastgeber mit einer ganze Reihe interessanter Neuheiten aufwarten. Präsentiert wurde die neue Aluminium-Haustürserie „Varioline". Mit den neuen Fenstersystemen Heka „Bondico", die auf der neuen Schüco-Systemkonstruktion LivIng basieren, steigt das Unternehmen zudem in die Klebetechnik ein. Zudem konnte den Gästen auch schon der neue Firmenstandort gezeigt werden. Mit 100 Partnerbetrieben waren die diesjährigen Partnertage denn auch entsprechend gut besucht

Den ausführlichen Bericht mit den Informationen zu den neuen Haustür- und Fensterserien finden Sie in der nächsten Ausgabe von bauelemente bau, welche am 16. Juni erscheinen wird.

Mehr Informationen zum Unternehmen können Sie sich hier holen.