E-Mail
31.05.2016

Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge bestätigt Vorstand


Der neue Vorstand: v.l. Martin Barck, Alfred Dinkelborg, Stephan Schmidt, Richard Rackl, Susanne Buschmann, Joachim Gillert, Jürgen Meinhardt, Wolfgang Landwehr, André Wulfert. Nicht auf dem Bild: Falk Füllgraf und Daniel Gründler. Foto: FVSB.

Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge bestätigt Vorstand


Auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. am 12. Mai 2016 wurde der Vorstand neu gewählt. Alle Vorstandsmitglieder, die bei den erforderlichen Zuwahlen im vergangenen November gewählt wurden, konnten in ihrem Amt bestätigt werden.

Nach zwölf Jahren im Amt schied der Vorsitzende Dieter Holsträter (FSB Franz Schneider Brakel) im November 2015 aus beruflichen Gründen vorzeitig aus. Als neuer Vorsitzender wurde Richard Rackl (CES-Gruppe) gewählt. Er war bisher stellvertretender Vorsitzender der Gütegemeinschaft.

Neue stellvertretende Vorsitzende sind Wolfgang Landwehr (Simonswerk) und Alfred Dinkelborg (Aug. Winkhaus). Beide gehören bereits seit mehreren Jahren dem Vorstand an. Wolfgang Landwehr ist seit 2004 im Vorstand tätig und Alfred Dinkelborg ist seit 2013 Mitglied im Vorstand.

Martin Barck (Roto Frank) und Joachim Gillert (Assa Abloy Sicherheitstechnik) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Daniel Gründler (Gretsch-Unitas) und Jürgen Meinhardt (KFV Karl Fliether). Neu in den Vorstand gewählt wurden Falk Füllgraf (Dr. Hahn) und André Wulfert (FSB Franz Schneider Brakel).

In der aktuellen Mitgliederversammlung wurden jetzt alle Vorstandsmitglieder im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen erneut in ihre Ämter gewählt. Satzungsgemäß gehören außerdem der Geschäftsführer der Gütegemeinschaft, Stephan Schmidt, sowie die Vorsitzende des Güteausschusses, Susanne Buschmann (Hoppe-Gruppe), dem Vorstand an.

Mehr über die Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. gibt es hier.