E-Mail
01.06.2016

RC 2 selbst in der Kippstellung


RC 2 selbst in der Kippstellung
Gibt´s nur bei Gayko: Das Gayko SafeGA 5000SL bietet auch in Kippstellung mit 70mm Öffnungsweite den gleichen hohen Einbruchschutz eines geschlossenen Gayko SafeGA 5000 Fensters. Foto: Gayko.


Mit patentierten Fenster- und Türen-Konstruktionen, die ein hohes Maß an Stabilität und damit auch Sicherheit bieten, hat sich das Fensterbau-Unternehmen Gayko mit Sitz in Wilnsdorf einen Namen gemacht. Jetzt sorgt das Unternehmen erneut für Aufsehen. Neu im Programm ist mit dem Gayko SafeGA 5000SL ein Fenster, das auch in Kippstellung mit 70mm Öffnungsweite den gleichen hohen Einbruchschutz eines geschlossenen Gayko SafeGA 5000 Fensters bietet. Die Lösungen wurde vom ift Rosenheim geprüft und nach DIN EN 1627 ff RC2 zertifiziert.

Die Lösung basiert auf den im Laufe der letzten Jahre entwickelten Techniken, mit denen das Unternehmen seinen Handelspartern interessante Alleinstellungsmerkmale bietet: die Extrem Stabile Profilverschraubung (GaykoESP) und das Gegenläufige Verschluss-System (GaykoGVS).

Mehr zu Gayko gibt's bei einem Klick auf diesen Link.