E-Mail
21.04.2017

BHM bietet Sicherheit zum Nachrüsten


BHM bietet Sicherheit zum Nachrüsten
Logo: BHM Sicherheitsbeschläge.


Durch die hohe Zahl an Einbrüchen sind viele Zeitgenossen verunsichert. Aber deswegen gleich die Fenster austauschen? So weit wird kaum einer gehen. Eine Alternative ist die Nachrüstung der unzureichend gesicherten Elemente. Für Unternehmen, die sich in diesem Bereich betätigen möchten, bietet die in Markdorf am Bodensee ansässige BHM Sicherheitsbeschläge zum Nachrüsten.

Die Nachrüstbeschläge von BHM sind verdeckt liegend und nicht sichtbar, bieten aber Einbruchsschutz nach DIN18104/2. Das activPilot Beschlagsystem von BHM-Sicherheitsbeschläge bietet alle Möglichkeiten, Fenster und Fenstertüren - auch nachträglich - den Sicherheitsbedürfnissen anzupassen. Alle sicherheitsrelevanten Teile sind aus Stahl gefertigt. Dazu zählen Eckverriegelungen genauso wie Achtkant-Pilzzapfen und Sicherheitsschließbleche. BHM bietet in dem Beschlagsystem activPilot Control unter anderem auch Einbruchmeldekontakte, die sich in das Beschlagsystem integrieren lassen.

BHM beliefert ausschließlich Fachhändlern mit den Sicherheitsbeschlägen zum Nachrüsten. Die Lieferzeit beträgt maximal 7 Tage. Für den Austausch der Beschläge werden lediglich ein Maßband, ein Akkuschrauber und 20 Minuten Zeit benötigt. Geliefert werden die Beschläge passend für jedes Fenster. Fachbetrieben bietet das Unternehmen auf seiner Internetseite die Möglichkeit, im „Handwerkerbereich" nach erfolgter Registrierung kostenlose Montageanleitungen, ein Aufmaßbogen oder Endkundenflyer herunterladen.

Auf die Homepage von BHM gelangen Sie über diesen Link.