E-Mail
22.09.2017

Neukunden gewinnen


Knuth Marten, Geschäftsführer des Bauelemente-Fachhandels Spengler und Bachstein, hat 2016 mehr als 200.000 Zeitungsbeilagen im Rahmen der Hörmann EuropaPromotion verteilt.

Neukunden gewinnen
Durch die Teilnahme an der EuropaPromotion konnte Marten viele Neukunden gewinnen. Foto: Hörmann.


Anfang September lud Hörmann 350 seiner Partner nach Prag zu einem besonderen Kundenevent. Im Rahmen des Fußball-WM-Qualifikationsspiels Tschechien gegen Deutschland wurde den Kunden von Hörmann für ihr Engagement innerhalb der Verkaufsförderungskampagne EuropaPromotion gedankt. Am Event nahmen die Händler teil, welche über 50.000 Beilagen verteilen konnten.

„2016 war das bisher erfolgreichste Jahr unserer jährlichen Kampagne. Doch so wie es Stand heute aussieht, kann das aktuelle Jahr seinen Vorgänger sogar überbieten", freute sich Axel Becker, Geschäftsleiter Marketing und Vertrieb bei Hörmann, während seiner Begrüßungsrede. Die mitgelieferten Zahlen lassen tatsächlich auf eine hervorragende Verbreitung der in der Kampagne inbegriffenen Beilagen schließen. Insgesamt wurden 2017 bis jetzt 18,5 Millionen Beilagen von den Hörmann-Partnern verteilt, 500.000 davon in Form von Prospekten.

Beispiel Spengler und Bachstein

Knuth Marten, Geschäftsführer vom Bauelemente-Fachhandel Spengler und Bachstein, verteilte über 200.000 Beilagen und gewann damit viele Neukunden. Das Unternehmen Spengler und Bachstein wurde 1947 gegründet und 1986 von Knuth Martens Mutter übernommen. 1992 stieg Marten als geschäftsführender Gesellschafter mit ein. Damals bestand das Unternehmen aus vier Mitarbeitern, Marten eingeschlossen. Heute sorgen 14 Mitarbeiter, darunter zehn Techniker und vier Innendienstmitarbeiter, für die Belange der Bauherren und Modernisierer. Marten berichtet, was die Aktion so erfolgreich macht.

An der jährlichen Verkaufsförderungsaktion EuropaPromotion nimmt Spengler und Bachstein seit mehr als 8 Jahren teil. „Die Kampagne bringt mir 40 Prozent Zusatzgeschäft." Seit Jahren setzt der Geschäftsführer das aufmerksamkeitsstärkste Werbemittel der Promotion ein: „Ich verteile jedes Jahr kurz nach Ostern und einige Wochen nach den Sommerferien jeweils über 100.000 Zeitungsbeilagen über die deutsche Post. Mit dem Postwurfspezial Angebot von Hörmann erreiche ich potenzielle Renovierungshaushalte in meiner Region - und das praktisch ohne Streuverlust, da ich die Verteilgebiete auf Postleitzahl-Ebene genau auswählen kann. Um die Abwicklung kümmern sich Hörmann und die deutsche Post, sodass ich - abgesehen von der Bereitstellung meines Firmenlogos - keinen Aufwand habe."

Den kompletten Artikel, in welchem die Idee hinter der EuropaPromotion von Hörmann näher erläutert wird, lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 5. Oktober erscheinen wird.

Auf die Homepage von Hörmann gelangen Sie über diesen Link.