E-Mail
21.10.2017

Sanierungslösung für Sturzkästen


Sanierungslösung für Sturzkästen
Die Sanierungslösung Cereno von Reflexa soll die Wärmedämmung von Rollladenkästen deutlich verbessern. Grafik: Reflexa.


Es kommt immer wieder vor, dass ein Kunde zwar die Fenster tauscht, den alten Rollladenkasten aus welchen Gründen auch immer erhalten will. Mit dem neuen Aufsatzkastensystem Cereno von Reflexa lässt sich ein Sturzkasten dem Unternehmen zufolge in nur einem Montageschritt effizient wärmedämmen.

Verbesserung der Wärmedämmung

Damit könne eine Verbesserung der Wärmedämmung von bis zu 60 Prozent erreicht werden. Durch zwei verschiedene Adapterprofile, jeweils rastbar oder schraubbar, sei das Aufsatzkastensystem mit nahezu allen herkömmlichen Fensterprofilsystemen kompatibel. Durch die beiden verschiedenen Adapterlösungen ist der Verarbeiter an keinen Fensterhersteller gebunden. Zur Montage ist es erforderlich, das Adapterprofil mit dem Fenster zu verschrauben, damit im Anschluss der Rollladenkasten einfach mit dem Fensterprofil verbunden werden kann.

Um eine schlüssige Befestigung zu erhalten, werden seitlich zwei Befestigungsstiele angebracht, um den Kasten gegen lösen bzw. kippen zu sichern. Die Führungsschienen werden mittels Schraubklemmnippel direkt mit dem Fenster verbunden, so dass anschließend das komplette Fenster inklusive dem Rollladen in den vorhandenen Sturzkasten geschoben werden kann.

Über diesen Link geht es zur Internetseite von Reflexa.

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.