E-Mail
23.11.2017

Winkhaus schult Spezialisten für Einbruchschutz


Winkhaus schult Spezialisten für Einbruchschutz
Rund 150 Betriebe haben die Schulung von Winkhaus genutzt, um Aufnahme in die Errichterlisten der Kriminalpolizei zu finden. Foto: Winkhaus.


Rund 150 Betriebe haben im Jahr 2017 in der Winkhaus Academy erfolgreich eine qualifizierte Weiterbildung absolviert. Ihr gemeinsames Ziel war es, damit die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Errichterlisten für Mechanische Sicherungstechnik der Landeskriminalämter zu erfüllen.

Sie nahmen an der dreitägigen Grund- und Aufbauschulung mit dem Titel „Nachrüsten mechanischer Sicherungstechnik an Fenstern und Türen nach dem Anforderungsprofil des Bayerischen Landeskriminalamtes" teil. Insgesamt fanden elf Seminare an den Winkhaus Standorten in Telgte und Meiningen statt. Mitte Oktober schloss die Reihe, die im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden wird, mit einer Schulungsveranstaltung im Werk Meiningen. Neben der Grund- und Aufbauschulung ist zudem ein eintägiges „Auffrischungsseminar" geplant. Dies ist von den Errichterbetrieben alle vier Jahre zu besuchen, wenn sie auf der LKA-Liste bleiben möchten.

Den Internetauftritt von Winkhaus können Sie bei einem Klick auf diesen Link besuchen.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.