E-Mail
29.11.2017

Stöckel feiert Jubiläum


Stöckel feiert Jubiläum
Patrick Stöckel wagte einen Blick in die Zukunft und rief die anwesenden Kunden auf, anstehende Herausforderungen gemeinsam anzupacken. Foto: Stöckel.


Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums hat Stöckel unter dem Motto „60 Jahre - 60 Meinungen" Partnerbetriebe aus ganz Deutschland nach Vechtel gebeten und zu einem weiterhin engagierten Miteinander eingeladen. Neben einem Rückblick auf die 60 Jahre Unternehmensgeschichte stand dabei vor allem der Blick in die Zukunft im Vordergrund der Diskussion: Welche Werte vertreten wir und wie wollen wir uns zukünftig präsentieren? Wie positionieren wir uns angesichts der Globalisierung des Wettbewerbs? Und nicht zuletzt: Welche Veränderung bringt die Digitalisierung mit sich und wie stärken wir unsere Kompetenz in diesem Umfeld?

Persönlicher Kontakt maßgeblich

Geschäftsführer Reiner Stöckel und sein Sohn Patrick Stöckel präsentierten mit der Kampagne „Digitale Offensive", einem frischen Redesign und einer neuen Vertriebsstruktur neue Entwicklungen und Ansätze ihres Unternehmens, die für viele dieser Fragen eine plausible Antwort gaben. Maßgeblich ist für Beide nach wie vor der persönliche Kontakt zum Endkunden und ein gemeinsamer Weg mit den Partnerbetrieben. Die Herausforderung in Zeiten der allgemeinen Digitalisierung brachte Patrick Stöckel auf den Punkt: „Wir müssen das jeweils Beste aus der analogen und digitalen Welt optimal miteinander vereinen."

Den kompletten Bericht über das Stöckel-Jubiläum lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 7. Dezember erscheinen wird.

Die Internetseite des Fensterherstellers rufen Sie am besten über diesen Link auf.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.