E-Mail
09.03.2018

Die Bühne für zahlreiche Premieren


bb-Messe-Wegweiser: Das Messeduo Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk in Nürnberg.

Die Bühne für zahlreiche Premieren
Neue Profil- und Beschlagsysteme werden auch in diesem Jahr einer der Themenschwerpunkte zur Fensterbau Frontale sein. Foto: bb.


In knapp zwei Wochen geht das Messeduo Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk gemeinsam an den Start. Die Aussteller haben ihre Entwicklungszyklen auf die beiden Messen abgestimmt, was auch in diesem Jahr eine hohe Innovationsdichte verspricht. Mit unserem ausführlichen bb-Messe-Wegweiser wollen wir Sie in gewohnter Manier über die wichtigsten Neuheiten informieren. Damit wollen wir Ihnen die Planung ihres Messebesuchs erleichtern und vielleicht auch dazu beitragen, dass Ihnen keine relevante Neuheit entgeht. Neben der Printausgabe werden wir Sie zudem mit einer Reihe von Sonder-Newslettern zu den Themenschwerpunkten der beiden Messen auf dem Laufenden halten.

Ein Vorgeschmack aus den Systemhäusern

Die Fensterbau Frontale ist traditionell die große Bühne für neue Systemkonstruktionen sowie Neuheiten im Bereich Beschlag. Das Systemhaus Veka rundet mit einem 76-Millimeter-System seine Softline-Produktrange ab. Neue Wege geht die profine-Gruppe mit dem Aluminium-Komplettsystem „AluPure", das für internationale Märkte konzipiert ist. aluplast ebnet seinen Verarbeitern mit einer Konstruktion, die speziell für den Einsatz von Alu-Deckschalen konzipiert ist, den Eintritt in ein interessantes Marktsegment.

Inoutic wird mit „Elegante" die passende Fensterkonstruktion für die aktuell hoch im Kurs stehende kubistische Architektur bringen. Aus dem Hause Rehau kommt neben einem „Alarmfenster" das statisch optimierte Geneo 2.0. Der Folienhersteller Renolit erweitert seine Gewährleistung auf maximal 20 Jahre und führt zur Unterscheidung von Kopien einen Marker ein. Zudem baut eine ganze Reihe von Systemhäusern ihr Portfolio bei den Schiebekonstruktionen weiter aus, auch um in internationalen Märkten die passende Lösung zur Verfügung zu haben.

In der März-Ausgabe von bauelemente bau beginnen wir mit unserer ausführlichen Messe-Vorschau auf der Seite 38.