E-Mail
05.04.2018

Volles Haus und viel Neues


Ein Bericht über den Partnertag 2018 bei hilzinger in Willstätt, welcher im März stattgefunden hatte.

Volles Haus und viel Neues
Die Workshops und insbesondere das moderierte Fachgespräch waren beim Partnertag sehr gut besucht. Foto: hilzinger.


Rund 200 Besucher konnte hilzinger zu seinem Partnertag 2018 in Willstätt begrüßen. Das überwiegend aus Fachhändlern von hilzinger bestehende Publikum informierte sich an rund 40 Informationsinseln, welche über die gesamten Fertigungshallen verteilt waren, zu wichtigen und aktuellen Themen der Fensterbranche.

Vorgestellt wurden neben der bekannten Produktpalette von hilzinger vor allem auch Produktneuheiten sowie aktuelle rechtliche Themen. Ein Schwerpunktthema war neben dem Einbruchschutz auch die Montage sowie Altersgerechtes Wohnen.

Bekannter Branchen-Referent

Nach der Begrüßung durch Marketingleiter Harald Schmidt und der Vorstellung von Sven Mayer als neuen Vertriebsleiter Fachhandel am Standort in Willstätt, referierte Armin Leinen, Inhaber der Armin Leinen Erfolgsakademie, zum Thema Kundenbegeisterung. Wie auch bei uns in seiner monatlichen Rubrik in unserer Print-Ausgabe, erwartete die Besucher eine Vielzahl an Ideen und Tipps, wie man einfach und für jeden umsetzbar Kunden begeistern, seine Qualität steigern und seine Empfehlungsgeschäfte ausbauen kann.

Live dabei sein

Danach wurden die Themenstationen und Neuheiten kurz im Plenum vorgestellt und die Informationsstände über drei Hallenabschnitte bei „Gläserner Produktion" eröffnet. Die Besucher konnten den Mitarbeitern über die Schulter schauen, Fragen stellen und live erleben, wie die Fenstermodelle Matura 76 sowie Zenit 76 mit Aluminiumschale hergestellt und verarbeitet werden. An den Informationsständen gab es Kurzpräsentationen, Vorführungen und Trainings. So konnten die Besucher zum Beispiel ein Sicherheitstraining zum Thema Einbruchschutz absolvieren.

Den kompletten Bericht lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 3. Mai erscheinen wird.

Die Internetseite des Gastgebers können Sie über diesen Link aufrufen.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!