E-Mail
16.04.2018

ift lädt zum Expertentag Montage


ift lädt zum Expertentag Montage
Der ift-Expertentag ist ein wichtiger Baustein zur Aufnahme in die ift-Firmenliste für Montageexperten. Foto: auremar - Fotolia.com.


Am 20. und 21. Juni 2018 findet in Rosenheim der dritte ift-Expertentag Montage unter dem Motto „Montieren geht (auch) über Studieren" statt. Mit dem Expertentag bietet das ift Rosenheim für Fenster- und Türenexperten eine Plattform für den Austausch zu aktuellen Montagethemen. Neben dem Baukörperanschluss und aktuellen Schadensfällen ist auch die richtige Dokumentation ein wichtiges Thema. Eine Fachausstellung zum Thema rundet das Programm ab. Der ift-Expertentag ist zudem ein Baustein, um in die ift-Firmenliste für Montageexperten aufgenommen zu werden.

Am ersten Tag steht die Schnittstelle „Baukörperanschluss" im Mittelpunkt. Der ift-Montageexperte Wolfgang Jehl beschreibt das Thema zuerst vom Standpunkt der Fenster- und Fassadenhersteller aus, Klaus Hafer (BFA Bauwerksabdichtung) beleuchtet anschließend, worauf es aus Sicht der Bauwerksabdichtung ankommt. Zudem erläutert Rechtsanwalt Peter M. Astner die korrekte Dokumentation bei der Durchführung und Abnahme. Bei einem gemeinsamen Abendessen können die neugewonnenen Erfahrungen ausgetauscht werden.

Aus Schäden lernen

Der zweite Tag beginnt mit aktuellen Informationen von Ingo Leuschner (ift Rosenheim) zu Schadensfällen und handwerklichen Details bei Baukörperanschlüssen. Im Anschluss erklärt Sandra Haut (ift Rosenheim), wie einbruchhemmende Fenster in hochwärmedämmendem Mauerwerk befestigt werden, und Thomas Reinert (SFS intec GmbH) gibt ein Update zum ift-Montageplaner. Zum Abschluss des Tages zeigt Prof. Dr. Benno Eierle (Hochschule Rosenheim), wie die fachgerechte Bemessung von Vorwandsystemen zu erfolgen hat.

Die Internetseite des ift Rosenheim können Sie über diesen Link ansteuern.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!