23.11.2015

Fensterüberwachung via App


Das verdeckt liegende System arbeitet kabellos mit Batterie und ist leicht vom Fachmann zu montieren. Bild: Winkhaus

Fensterüberwachung via App


Noch einmal nach Hause zurück fahren, um zu kontrollieren, ob die Fenster auch wirklich alle zu sind? Viel komfortabler wäre es, wenn man dies aus der Ferne mit dem Smartphone kontrollieren könnte. Dank Winkhaus smartHome können Sicherheitsspezialisten diesen leicht erfüllen. Denn die innovative Technologie basiert auf Funkkontakten, die einfach am Fenster anzubringen sind - auch nachträglich und ohne aufwändige Baumaßnahmen.

 





Weitere Infos finden Sie hier:
http://www.winkhaus.com/de-de/fenstertechnik/winkhaus-smarthome