21.12.2015

Toolineo ist jetzt online


Der Online-Handel legt Jahr für Jahr zu. Damit der Produktionsverbindende Handel PVH von dieser Entwicklung profitieren kann, hat E/D/E den neuen Online-Marktplatz für Handwerksbedarf www.toolineo.de eingerichtet.

Toolineo ist jetzt online
So sieht die neue Toolineo-Oberfläche aus. Foto: E/D/E.


Der neue Online-Marktplatz für Handwerksbedarf ist ab sofort unter toolineo.de zu erreichen. Das Tochterunternehmen von E/D/E, Europas größtem Einkaufs- und Marketingverbund im Bereich des Produktionsverbindungshandels, bietet Handwerkern, ambitionierten Heimanwendern und Einkäufern aus Handwerk, Kommune und Industrie eine neue professionelle Einkaufsplattform inklusive fachhandelstypischer Beratungsdienstleistung. Das breite Sortiment aus den Bereichen Präzisions-, Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge, Befestigungstechnik, Betriebseinrichtungen sowie Schweißtechnik, Arbeitsschutz und Industrietechnik wird von angeschlossenen Fachhändlern der Verbundgruppe auf dem Marktplatz angeboten. E/D/E erschließt damit für seine PVH-Mitglieder einen zusätzlichen Vertriebskanal im dynamisch wachsenden PVH-Online-Handel.

"Der Online gehandelte Umsatzanteil wird im Produktionsverbindungshandel weiter steigen. Mit Toolineo ermöglicht das E/D/E seinen PVH-Unternehmen, an diesem schnell wachsenden Marktsegment nachhaltig und erfolgreich zu partizipieren", erklärt Jochen Hiemeyer, der in der Geschäftsführung der Wuppertaler Verbundgruppe für die Steuerung dieses zentralen Strategieprojekts verantwortlich ist. Toolineo versteht sich als Marktplatz aus der Branche für die Branche. Handwerker sowie Einkäufer von Kommunen und Industrie, die es gewohnt sind, im beratenden Fachhandel einzukaufen, finden ein breites Sortiment und eine ebenso kompetente Beratung durch Fachspezialisten der auf dem Marktplatz anbietenden Fachhändler.
Das Sortiment beläuft sich auf mehr als 50.000 Produkte und repräsentiert bereits zum Start einen breiten Querschnitt aus dem PVH-Werkzeug-Bereich. Geliefert wird in der bewährten Servicequalität des Mutterunternehmens E/D/E aus dem Wuppertaler Zentrallager. Somit ist eine standardmäßige Lieferzeit von ein bis zwei Werktagen gewährleistet. "Wir starten bewusst mit einer beherrschbaren Größe, um dann schnell zu skalieren und den Marktplatz weiterzuentwickeln", schildert Toolineo Geschäftsführer Hendrik Sassmann. Schon im kommenden Jahr soll die Anzahl der Fachhändler signifikant gesteigert werden. Des Weiteren wird auch die Logistik der Händler mit eingebunden. Auch das Sortiment wird gezielt ausgeweitet. Ziel ist eine möglichst flächendeckende Verteilung der Toolineo Händler.

Hier geht's zur Toolineo-Homepage.