06.05.2016

bb-Serie: Fit für den Wettbewerb?


Die Serie „Fit für den Wettbewerb?“ der fensterbau optimierer findet mit der Mai-Ausgabe ihr Ende. Eine Zusammenfassung und das Fazit:

bb-Serie: Fit für den Wettbewerb?
Die Suche nach den passenden Profilen ist oftmals nicht wertschöpfend. Foto: die fensterbau optimierer.


„Viele Berater sind leider oft nur Klugscheißer". Diese Aussage, war Teil einer E-Mail eines Fensterbauers an mich. Doch erfreulicherweise ging der Satz noch weiter: „Ich habe jetzt Ihre Berichte und Analysen in der bauelemente bau gelesen und bin echt begeistert. Dies sind für mich tolle Leitfäden, um den eigenen Betrieb zu analysieren und eine Hilfe zur Selbsthilfe." Soweit der Auszug aus der Mail.

Dieser kleine Auszug verdeutlicht sehr treffend die ursprüngliche Idee der Serie: Aus den Erfahrungen meiner Analysen und insbesondere den erfolgreichen Begleitungen und Unterstützungen in der praktischen Umsetzung, Ihnen Denkanstöße, Anregungen und Ideen zu geben. Daher freut es mich umso mehr, dass diese Idee auch bei Ihnen so angekommen ist.

Die verschiedenen Bereiche in der Produktion können nicht immer miteinander verglichen werden und doch gibt es aus meiner Sicht Regeln und Grundsätze, die in allen Bereichen gelten.

Den kompletten Bericht mit den Regeln und Grundsätzen von Jochen Bliestle lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von bauelemente bau.

Hier geht's zu ‚die fensterbau optimierer‘.

Die gesamte Serie „Fit für den Wettbewerb?" haben wir für Sie in einem Sammeldokument zur digitalen Archivierung zum Download bereitgestellt. Bei einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zum Download.