11.05.2016

bb-Rückblende: 19. Ammon Fenstertage


Mal wieder Glück mit dem Wetter gehabt: Auch in 2016 lud der Nürnberger Beschlaghändler zu seinen Fenstertagen an einem der ersten schönen Wochenenden im Jahr.

bb-Rückblende: 19. Ammon Fenstertage
Der Saal ist bei der Begrüßungsrede von Dieter Ammon mit 165 Teilnehmern gefüllt.


Stolze 165 Gäste empfing die Familie Ammon zu ihren 19. Fenstertagen. Darunter fanden sich zahlreiche Kunden, Wegbegleiter und auch neue Partner. Als einer der treuesten Begleiter auf den Fenstertagen hob Dieter Ammon in seiner Begrüßungsrede den Beschlaghersteller Roto heraus. Bereits zum 15. Mal wohnten die Schwaben der Veranstaltung bei und gestaltete durch einen Vortrag das Programm wie schon viele Male zuvor mit. Neu bei den ausstellenden Partner begrüßte Dieter Ammon in diesem Jahr die beiden Unternehmen SFS intec aus der Schweiz und Gutmann.

Ammon in Zahlen

Der Beschlaghändler verzeichnete in 2015 einen Umsatz von 84 Mio. Euro. Das ist Dieter Ammon zufolge im Gesamten rund 1,5 % mehr als im Vorjahr. Aktuell zählt das Unternehmen rund 320 Mitarbeiter, die an den Niederlassungen in Nürnberg und Hermsdorf, sowie in diversen Verkaufsbüros hauptsächlich in Bayern und Sachsen beschäftigt sind. „Darüber hinaus sind wir in der Lage, ca. 2.500 Pakete pro Tag an unsere Kunden verschicken zu können", rundet Dieter Ammon die Präsentation seines Handelshauses ab.

Blick in die Zukunft

Für das aktuelle Jahr hat sich Ammon einiges vorgenommen. Dieter Ammon sieht Verbesserungspotential in punkto Lieferfähigkeit, Online-Geschäfte und in der Sparte Produktmanagement. „Gerade bei Letzterem haben sich viele unserer Mitarbeiter in den letzten Monaten intensiv beschäftigt", freut sich Dieter Ammon.

Im Zentrallager in Zwickau soll demnächst ein Lean-Lift der Fa. Hänel aus Bad Friedrichshall in Betrieb gehen. Damit werden ca. 2.000 Lagerplätze für Kleinteile geschaffen, welche durch das im Zentrum positionierte und rechnergesteuerte Liftsystem direkt zum bedienenden Mitarbeiter gebracht werden.

Die nächsten Ammon-Fenstertage finden am 12./13. Mai 2017 statt, also etwas später im Jahr als gewohnt.

Den kompletten Bericht zu den Ammon-Fenstertagen lesen Sie in der nächsten Ausgabe von bauelemente bau, welche am 16.06. erscheinen wird. Darin werden auch die Vorträge von Roto zum Thema Lean-Management und ein Appell von VFF-Geschäftsführer Ulrich Tschorn zusammengefasst.

Auf die Homepage von Ammon gelangen Sie bei einem Klick auf diesen Link.