13.05.2016

Füllungshersteller dpi in neuen Händen


Die neuen geschäftsführenden Gesellschafter von dpi. V.r: Martin Dettmer und Volker Broecker.

Füllungshersteller dpi in neuen Händen


Dominik an der Heiden, Gründer und Inhaber der dpi Türdesign GmbH mit Sitz in Wesel hat sein Unternehmen auf Ende März dieses Jahres veräußert. Sämtliche Gesellschaftsanteile des Unternehmens, das zu den führenden Herstellern von Türfüllungen in Deutschland gehört, wurden von den neuen geschäftsführenden Gesellschaftern Martin Dettmer und Volker Broecker übernommen.

Martin Dettmer ist neu in das Unternehmen eingetreten. Zuvor war er als Geschäftsführer in mittelständischen Unternehmen, zuletzt bei Dom Sicherheitstechnik tätig. Bei dpi verantwortet er die Bereiche Vertrieb und Produktion. Für Kontinuität in der Geschäftsführung sorgt Volker Broecker, der schon seit 16 Jahren als kaufmännischer Geschäftsführer im Unter-nehmen tätig ist. Sein Ressort ist neben den Finanzen auch das Personal.
dpi beschäftigt aktuell an seinen drei Standorten insgesamt 200 Mit-arbeiter, produziert rund 40.000 Füllungen jährlich und erzielt einen Jahresumsatz von 18 Mio. Euro. Stammsitz des Unternehmens ist Wesel. Hier ist die Produktion der Füllungen angesiedelt. Mit circa 100 Mitarbeitern werden im Schnitt 200 Füllungen pro Tag produziert.