17.05.2016

VDMA: Niveau von Boomzeiten in greifbarer Nähe


Bericht über die Mitgliederkonferenz des VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen in Geisenheim am Rhein. Darüber hinaus gibt es zwei Neue im Vorstand des Fachverbandes.

VDMA: Niveau von Boomzeiten in greifbarer Nähe
Die beiden Neuen im Kreise der Vertrauten: Pekka Paasivaara (6. von links) und Tom Altendorf (3. von rechts). Foto: VDMA.


Mit einem Produktionszuwachs von 6,5 Prozent haben die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen das Jahr 2015 abgeschlossen. Damit erreichte die Produktion einen Wert von insgesamt 2,8 Milliarden Euro. Für 2016 sei dem Verband zufolge mit einem weiteren Produktionsplus von bis zu 5 Prozent zu rechnen. Die Zahlen seien allerdings nicht preisbereinigt.

Wolfgang Pöschl, Vorsitzender des Fachverbandes und Weinig-Vorstand, zeigte sich zufrieden mit der aktuellen Branchenentwicklung. „Die zu Jahresbeginn rege Ordertätigkeit und die hohe Auslastung der Ausrüster der Holz- und Möbelindustrie stimmen äußerst optimistisch für das Gesamtjahr 2016. Wenn man sich die Zahlen seit der Weltwirtschaftskrise bis heute anschaut, kann man für unsere Branche eine kontinuierliche Erholung beobachten. Ein Niveau, wie wir es in Zeiten der Boomspitzen hatten, ist in greifbarer Nähe", führt er aus.

Neue Köpfe im Vorstand des VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Darüber hinaus darf sich der VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen über zwei neue Mitglieder im Vorstand freuen. Auf der Mitgliederversammlung in Geisenheim wurden Tom Altendorf von der Altendorf Maschinenfabrik aus Minden und Pekka Paasivaara von der Homag Group aus Schopfloch erstmals in das Gremium berufen. „Ich freue mich sehr, dass die Herren Altendorf und Paasivaara in den Vorstand gewählt wurden. Damit sind zwei der weltweit renommiertesten Unternehmen weiterhin im Vorstand des Fachverbandes vertreten", sagte Wolfgang Pöschl, Vorsitzender des Fachverbandes. Die neuen Mitglieder wurden durch Akklamation für eine Amtszeit von jeweils 6 Jahren gewählt.

Mehr zur Mitgliederversammlung lesen Sie in der neuen Print-Ausgabe von bauelemente bau, welche am 16.06. diesen Jahres erscheinen wird.

Auf die Homepage des VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen gelangen Sie hier.