20.05.2016

Schüco Parametric System erstmals eingesetzt


Prototyp und architektonischer Blickfang: die Anfang März auf dem Campus „Lichtwiese" der TU Darmstadt eröffnete ETA-Fabrik. Bildnachweis: Schüco International KG

Schüco Parametric System erstmals eingesetzt


Die TU Darmstadt hat am 2. März die ETA-Fabrik eröffnet. An der Südfassade wurde erstmals das Schüco Parametric System an einem Gebäude verbaut: Die dreidimensionalen, zum Teil bedruckten Glaselemente schützen die Maschinen in der Halle vor direkter Sonneneinstrahlung und erlauben spannende und großzügige Sichtbezüge. Das Parametric System erleichterte die Planung, Vorfertigung und Montage der komplexen 3D-Fassadenelemente.

Ungewöhnliche Ein- und Ausblicke

Neugierig auf das Geschehen in der Zukunftsfabrik machen die vollständig verglasten Stirnseiten: Auf der Nordseite schützt eine Schüco FW60+ Structural Glazing (SG)-Fassade die dahinterliegenden Büros vor Überhitzung. Auf der Südseite verhindern in den oberen zwei Dritteln der Fassade Lichtlenklamellen in den Scheibenzwischenräumen der Schüco Element-Vorhangfassade USC 65 FSG eine direkte Solareinstrahlung. „Die Maschinen könnten sich sonst durch die Strahlungswärme thermisch verformen und die Maßgenauigkeit könnte darunter leiden", berichtet Jens Schneider. So aber lenken die Lamellen das Tageslicht an die Decke, von wo aus es reflektiert wird und die Fabrikhalle gleichmäßig ausleuchtet.

Außergewöhnlicher Blickfang

Ein Eyecatcher ist die spektakulär gestaltete Verglasung im unteren Fassadendrittel: Erstmals wurde hier das Schüco Parametric System an einem Gebäude verbaut. Die Fassade besteht aus sechs vorgefertigten, je 3,5 x 2,4 m großen Elementen. Die Konstruktion kragt um knapp 70 Zentimeter aus. „Wenn Sie sich innen direkt vor die Verglasung stellen, stehen Sie quasi mitten in der Fassade: ein beeindruckendes Gefühl", sagt Herbert Hölscher, Geschäftsführer der ausführenden Firma Hölscher Stahlbau-Leichtmetallbau aus Kleve.

 





Weitere Infos finden Sie hier:
https://www.schueco.com/web2/parametric_de