08.07.2016

Maka verstärkt seine Geschäftsführung


Zukünftig soll bei Maka aus Nersingen bei Ulm die Verantwortung in der Geschäftsführung geteilt werden.

Maka verstärkt seine Geschäftsführung
Ab 12. September bei Maka an Bord: Dr. Jens Muckli. Foto: Maka.


Zum 12. September 2016 tritt Dr. Jens Muckli bei Maka im bayerisch-schwäbischen Nersingen ein und wird als zweiter Geschäftsführer gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Klaus Kern für den weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten verantwortlich sein. Muckli wird für die Bereiche Konstruktion, Produktion, Service und den kaufmännischen Bereich verantwortlich sein. „Ich freue mich, durch meine Erfahrung in den modernen Fertigungstechnologien einen Beitrag zur weiteren Entwicklung von Maka leisten zu können", freut sich Muckli über seine neue Aufgabe.

Nach dem Studium des Maschinenbaus und der Promotion an der RWTH Aachen war Muckli in verschiedenen Unternehmen der Werkzeugmaschinenindustrie tätig. Seine letzte Position als Geschäftsführer nahm er beim Ludwigsburger Unternehmen Gleason-Pfauter Maschinenfabrik im Bereich Technik wahr.

„Intensivere Kundenbetreuung gewährleistet"

Kern und Muckli werden zukünftig für das Unternehmen gemeinsam verantwortlich sein. Kern wird sich dabei für den Vertrieb verantwortlich zeichnen und sich darüber hinaus um den Ausbau der Asien-Aktivitäten kümmern. Die Ernennung eines zweiten Geschäftsführers kommentiert er wie folgt: „Die Positionierung von Maka Systems als führender Lösungsanbieter für 5-Achs CNC Sondermaschinen erfordert einen intensiven Dialog mit Kunden, und durch die Aufteilung der Aufgaben in der Geschäftsführung ist eine noch intensivere Betreuung der Kunden auf der Geschäftsführerebene gewährleistet."

Auf die Homepage von Maka gelangen Sie hier.