18.08.2016

Brexit und die Folgen


Eine Folgenabschätzung für Unternehmen bietet das Seminar des SKZ in Würzburg am 14.11.2016 Bildquelle: skz

Brexit und die Folgen


Der Brexit war schnell entschieden. Und wird langfristig tiefgreifende Folgen für Wirtschaft und Bevölkerung haben. Dies gilt für Großbritannien, aber auch für die übrigen EU-Länder. Besonders betroffen, so sieht es die Fachwelt, wird die deutsche Industrie sein. Hierzulande ist es daher für die Beteiligten wichtig, frühzeitig die Auswirkungen des Brexit abschätzen zu können.
Das Seminar, das in Kooperation mit der Unternehmerakademie Franken durchgeführt wird, zeigt kompakt und umfassend die aktuellen Gegebenheiten auf. Insgesamt sieben Fachleute erklären die Austrittsmechanismen und -optionen, die Folgen auf den Ebenen Steuern und Sozialversicherung, Arbeitsrecht, Währung und Kapitalmarkt. Darüber hinaus wird exemplarisch am Beispiel der kunststoffverarbeitenden Industrie dargestellt, welche Auswirkung der Brexit auf die Branche haben wird.

Anmeldung und weitere Informationen

Carolin Kraus
Frankfurter Straße 15-17
97082 Würzburg
Tel: +49 931 4104-164
Fax: +49 931 4104-227
E-Mail: anmeldung@skz.de

Oder unter www.skz.de/812