06.09.2016

Bayerwalds Geschäftsführung erweitert


Seit dem 1. September in der Geschäftsführer-Riege bei Bayerwald: Jürgen Hartrampf.

Bayerwalds Geschäftsführung erweitert
Foto: Bayerwald.


Der Münchner Investor Adcuram hat zum 1. September 2016 die Unternehmensspitze von Bayerwald erweitert. Jürgen Hartrampf, bisheriger Geschäftsführer von Hoco aus Eggenfelden, ist als Geschäftsführer bei Bayerwald jetzt für den Vertrieb verantwortlich, während Josef Scheuer weiterhin die Bereiche Technik und Produktentwicklung führt. Bayerwald erwirtschaftete mit seinen rund 300 Mitarbeitern aktuell knapp 40 Mio. Euro Umsatz.

Hartrampf ist seit 20 Jahren im Bauzuliefererbereich tätig. Seinen Schwerpunkt hat der 43-Jährige in den vergangenen Jahren auf die Bereiche Fenster, Türen und Tore gelegt. Vorherige Stationen, unter anderem als Geschäftsführer und Vertriebsverantwortlicher, umfassten Positionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Schweden bei Unternehmen wie Entrematic und Normstahl sowie Assa Abloy und Cardo. Er setzte dort den Ausbau des internationalen Geschäfts und zahlreiche Produkteinführungen um.

Stimmen zum Wechsel

„Mit Josef Scheuer und Jürgen Hartrampf haben wir zwei ausgewiesene Branchenkenner als starkes Geschäftsführungsteam. Sie werden in den kommenden Jahren unsere Wachstums- und Innovationsstrategie konsequent umsetzen und weiterentwickeln", ist sich Dr. Rüdiger Badke, Vorstand bei Adcuram, sicher. Das künftige Wachstum soll vor allem durch regionale Expansion sowie Fokussierung auf Innovationen und Kundenservice realisiert werden.

„Ich freue mich auf diese Herausforderung und die Zusammenarbeit mit Herrn Scheuer. Wir werden dem Markt weiterhin entscheidende Impulse geben und uns dynamisch in die Zukunft entwickeln", so Hartrampf.

Auf die Homepage von Bayerwald gelangen Sie via diesem Link.