24.10.2016

Internationale Spitzenposition bestätigt


bb-Messenachlese: Security Essen vom 27. bis 30. September 2016.

Internationale Spitzenposition bestätigt
Der Trend zeichnet sich ab: Die Sicherheit wird digitaler und vernetzter. Foto: Messe Essen.


Mit einem Fachbesucheranteil von 99,5 % konnte die diesjährige Security in Essen sich gegenüber der letzten Ausstellung in 2014 nochmals steigern. Damals lag der Fachbesucheranteil bei 99 %. Insgesamt zählte die Messe Essen inklusive der Hochrechnungen vom letzten Messetag 40.000 Besucher aus 119 Nationen. Darin enthalten sind auch Konferenzteilnehmer, VIP-Gäste, Delegationsteilnehmer, Journalisten und Teilnehmer des Loyalty Programms. Mit in Summe 1.040 Ausstellern aus 45 Nationen konnte die Weltleitmesse der zivilen Sicherheit die Zahlen aus der Vorveranstaltung im Jahr 2014 bestätigen.

Hohe Wiederbesuchsabsichten vorausgesagt

Die Fachbesucher lobten das Angebot der Security Essen, die Internationalität der Messe und die gezeigten Neuheiten. Bereits jetzt sagten 89 Prozent von ihnen und 91 Prozent der Aussteller, dass sie bei der nächsten Security Essen dabei sein werden. Das neu eingeführte Pre-Booking führte schon jetzt zu einem hohen Interesse an der Security Essen 2018. 74 Prozent der Aussteller haben bereits vor Ort ihre erneute Teilnahme bestätigt. Die nächste Security Essen findet vom 25. bis 28. September 2018 statt.

Den kompletten Nachbericht zur Messe samt den wichtigsten Neuheiten aus dem Bereich Beschlag und der (elektro-)mechanischen Sicherheitstechnik finden Sie in der November-Ausgabe von bauelemente bau, die am 03. November erscheinen wird.

Auf die Homepage der Security Essen gelangen Sie hier.