13.12.2016

Neue Haustüren-Editionen von Niveau


Niveau Fenster Westerburg stellt seine neuen Haustüren-Editionen für 2017 vor.

Neue Haustüren-Editionen von Niveau
Das Haustürmodell HA Edition 316 aus Holz-Aluminium mit Griffmulde lässt sich bei Nacht indirekt beleuchten. Bildquelle: Niveau


Ab sofort finden die Fachpartner des Fenster- und Türenherstellers alle wichtigen Informationen zu den neuen Haustürenprogrammen für Holz und Holz-Aluminium in zwei neuen Katalogen. Das Unternehmen hat sein umfangreiches Angebot durch diverse neue Modelle in modernen und klassischen Designs ausgebaut. Zusätzlich zur Standardausstattung mit 68 mm sind sämtliche Holzhaustüren ab sofort optional mit 82 mm Bautiefe erhältlich. In Kombination mit einer Dreifachverglasung sorgt das für beste Wärmedämmwerte. Energieeffizienz wird auch bei den Haustüren aus Holz-Aluminium großgeschrieben: Sie sind serienmäßig mit einer Dreifachverglasung ausgestattet.

Solide Basisausstattung

Bereits in der Grundausstattung gewährleisten Haustüren von Niveau Eigenheimbesitzern zudem ein erhöhtes Maß an Sicherheit. Hierzu tragen neben den einbruchhemmenden Bändern und den leistungsstarken Sicherheits-Profilzylindern mit Not- und Gefahrenfunktion auch die Sicherheitsverriegelungen mit Dreifach-Schwenkriegel bei. Ein weiteres Plus bietet die widerstandsfähige Konstruktion der Türflügel. Hierzu sind sämtliche Holzhaustüren entweder mit einer stabilen, durchgängigen GFK-Armierung oder mit patentierten, thermisch getrennten Stahl-stabilisatoren ausgestattet, Haustüren aus Holz-Aluminium mit einem Stahlstabilisator. Für besonders hohe Ansprüche an die Einbruchhemmung sind Niveau-Haustüren auf Wunsch darüber hinaus in RC 2 erhältlich.

Die neuen Kataloge für Haustüren aus Holz und Holz-Aluminium stehen einschließlich der dazugehörigen Preise unter www.niveau.de zum Download zur Verfügung.