19.12.2016

Bayerwald präsentiert neue Fensterserie


Bayerwald präsentiert neue Fensterserie
Bayerwald-Geschäftsführer Jürgen Hartrampf begrüßt das Publikum zur Präsentation der neuen Kunststofffensterlinie. Foto: Bayerwald.


Die noch junge Partnerschaft zwischen Bayerwald und dem Fensterprofil-Weltmarktführer Veka hat bereits eine erste gemeinsame Entwicklung hervorgebracht. Als erstes Ergebnis der Zusammenarbeit präsentierte Bayerwald im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in München, Linz und Rutesheim die neue Kunststofffensterlinie „Safe. Home. Smart."

Im Presseclub der Münchner Allianz Arena, im Voestalpine Stahlwerk in Linz und im Ausstellungszentrum des Unternehmens in Rutesheim stellte Bayerwald das neue Fenster-Trio erstmals vor. „Safe. Home. Smart." basiert auf der 82 mm Systemplattform von Veka. Erhältlich ist auch eine Kunststoff-Alu-Kombination, die durch eine Aluvorsatzschale auf 87 mm Bautiefe kommt.

Die Produktlinien

Die Produktlinie „Safe." steht für ein Höchstmaß an Sicherheit und Energieeffizienz. Sie zeichnet sich durch ihr außergewöhnliches, klares Design aus. Das farbliche Erscheinungsbild wurde zudem durch Grundkörper, Folierung, Dichtungen und Keder aufeinander abgestimmt. Eine breite Farbauswahl erlaubt eine individuelle Oberflächengestaltung. Einbruchschutz bietet das Unternehmen wahlweise mit dem patentierten Tresorband oder aufliegenden Beschlägen.

Die Fensterlinie „Home." bietet besondere Energieeffizienz, erhöhte Basis-Sicherheit und ein ansprechendes Erscheinungsbild an. Ebenso wie die Variante „Safe." ist auch „Home." optional mit der neuen Veka Oberflächenveredlung Spectral erhältlich.

Für den Einstieg bietet das Unternehmen mit „Smart." das dritte Standbein der neuen Produktlinie. Damit hat der Hersteller eine Lösung für den Objekt- und Gewerbebau im Programm.

Auf die Homepage von Bayerwald gelangen Sie über diesen Link.