19.12.2016

Illerplastic setzt auf System 76 von profine


Dr. Peter Mrosik (links), geschäftsführender Gesellschafter von profine, bedankt sich bei Armin Oßwald, Inhaber und Geschäftsführer bei Illerplastic, für die Erweiterung der Zusammenarbeit.

Illerplastic setzt auf System 76 von profine
Foto: profine.


Die Illerplastic Firmengruppe aus Illertissen ergänzt ihr Programm um Fenster und Türen aus dem System 76 von profine. Eine Zusammenarbeit bei weiteren Profilsystemen ist von beiden Häusern beabsichtigt. Die 76 mm Profilreihe des Systemgebers der Marken KBE, Kömmerling und Trocal ist dabei eine Ergänzung zu den eigenextrudierten Fenstersystemen des Traditionsunternehmens.

Ideale Ergänzung des Sortiments

Armin Oßwald: „Das 76 mm System von profine ist die ideale Ergänzung unseres Sortiments für den volumenstarken Standardmarkt. Es wird hohen funktionalen Anforderungen gerecht und bietet mit seiner umfassenden Kompatibilität deutliche Vorteile in Sachen Anwendung und Wirtschaftlichkeit."

Die Illerplastic Firmengruppe ist einer der führenden Anbieter der Branche im süd-deutschen Raum und verfügt über vier Tochtergesellschaften bzw. Werke mit insgesamt 250 Mitarbeitern. An ihrem Hauptsitz im schwäbischen Illertissen kann sie auf ein eigenes Entwicklungs-zentrum inklusive Werkzeugbau zurück-greifen und bietet eine umfangreiche Bandbreite an Lösungen mit höchstem Qualitätsanspruch bei der Fertigung und Verarbeitung.

Auf die Homepage von Illerplastic gelangen Sie bei einem Klick auf diesen Link...

...und zu profine führt der Weg über diesen Link.