08.02.2017

Die Lösung für die Fenstermontage im Altbau


Um eine optimale Abdichtung zu garantieren, nutzt das „pintaband® 3complete Renova" eine besondere Struktur des Bandrückens.

Die Lösung für die Fenstermontage im Altbau
Foto: pinta Abdichtungen.


Verbindungsstellen und Anschlüsse sind bekanntlich die Schwachstellen in Sachen Abdichtung. Wie man diese Problemstellen gut lösen kann, zeigt das Beispiel einer Teilsanierung bei Neumünster. Hier wurde das neu entwickelte „pintaband® 3complete Renova" verwendet - ein Praxis- und Anwendungsbericht.

Beauftragt mit der Montage der neuen Fenster wurde die Ludwig Hauschild GmbH aus Neumünster. Dabei kam ein neues Produkt zum Einsatz: das Multifunktionsband „pintaband® 3complete Renova" aus dem Portfolio von pinta abdichtung mit Sitz in Bückeburg, Niedersachsen. Bei der Neuentwicklung handelt es sich um ein speziell imprägniertes und vorkomprimiertes Multifunktionsband, welches in allen Bereichen der Fenster-Anschlussfuge eingesetzt werden kann. Das Band dient der Luft- und Schlagregenabdichtung sowie Schall- und Wärmedämmung. Unebene Flächen im Mauerwerk werden durch die formschlüssige Expansion des Bandes ausgeglichen - gerade im Bereich von Altbausanierungen eine wichtige Eigenschaft.

Den ausführlichen Montagebericht finden Sie in der nächsten Ausgabe von bauelemente bau, die am 9. März erscheinen wird.

Auf die Homepage von pinta abdichtung gelangen Sie über diesen Link.