18.07.2017

Adler errichtet Hochregallager


Adler errichtet Hochregallager
Die ersten der beinahe 30 Meter hohen Regalreihen ragen bereits in den Himmel über Schwaz. Foto: Adler.


Mit der Errichtung einer hochmodernen Wasserlackfabrik hat Adler, Österreichs führender Lackhersteller, vor Kurzem ein großes Bauvorhaben abgeschlossen. Während die neue Fabrik den Betrieb bereits aufgenommen hat, wird am Werksgelände von Adler in Schwaz mit Hochdruck am nächsten Bauprojekt gearbeitet: Adler investiert in ein vollautomatisches Hochregallager, das Platz für rund 4.000 Tonnen Farben, Lacke und Holzschutzmittel bieten wird.

Vollautomatisiertes System

Mit dem neuen Hochregallager setzt Adler auf ein innovatives vollautomatisches Transportsystem: „Lasernavigierte Fahrzeuge holen die fertigen Farben, Lacke und Holzschutzmittel in der Fabrik ab, wo sie von unseren Mitarbeitern angefertigt werden. Diese Fahrzeuge führen die Produkte in das Lager und übergeben sie dort an die automatische Fördertechnik. Roboter sorgen schließlich dafür, dass jedes Produkt an einem der 15.000 Lagerplätze verstaut wird", erklärt Mag. Christian Steurer, Leiter der Logistik bei Adler.

Hier kommen Sie auf die Internetseite des Lackherstellers.