21.10.2017

Bundesverband Flachglas lädt zum Tageslicht-Symposium


Bundesverband Flachglas lädt zum Tageslicht-Symposium
Tageslicht ist gesund und erhält die Leistungsfähigkeit. Foto: BF / Pollmann & Renken.


Der Bundesverband Flachglas (BF) lädt ein zum Symposium „glass meets ...daylight", welches am 29. und 30. November 2017 im Ameron Hotel Speicherstadt in Hamburg stattfindet. „Wir wollen als Verband die Tageslichtnutzung stärker in den Fokus rücken. Das Symposium dient dem interdisziplinären Austausch über dieses wichtige Zukunftsthema", so BF-Hauptgeschäftsführer Jochen Grönegräs.

Das Programm

Der erste Tag beginnt mit einer Architektur-Führung durch die Hafencity in Hamburg inklusive Besichtigung der Speicherstadt mit Elbphilharmonie-Plaza und wird durch ein gemeinsames Abendessen im Restaurant „Störtebeker" in der Elbphilharmonie abgerundet.

Der Folgetag startet nach der Begrüßung durch Jochen Grönegräs mit einem Vortrag von Prof. Dr. med. Herbert Plischke von der Hochschule München. Er referiert zum Thema „Tageslicht: Was braucht der Mensch". Anschließend nimmt Prof. Mathias Wambsganß von der Hochschule Rosenheim Stellung zum Thema „Die Bedeutung von Tageslicht in der Planungspraxis - heute und zukünftig!", gefolgt von dem Beitrag „Arbeitsstätten und Tageslicht", vorgetragen von Sylke Neumann von der DGUV Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI).

Danach erläutert Dipl.-Wirt. Ing. Friedrich Wilhelm Bremecker von der DIAL GmbH die „Lichttechnische Fassadenplanung mit DIALux". Den Nachmittag schließlich bestreiten Till Reine und Dipl.-Ing. Andreas Bittis. Till Reine von Velux Deutschland nimmt Stellung zum Thema „Leben wir bald im Dunkeln? Tageslicht als elementarer Faktor für Baukultur und gutes Wohnen", während Andreas Bittis von Saint Gobain Glass Deutschland zum Abschluss des Symposiums fordert: „Let the sunshine in - Tageslicht nutzen".

Weitere Informationen zu der Veranstaltung im Internet unter www.bundesverband-flachglas.de. Dort ist unter der Rubrik „Termine" auch das Anmeldeformular zum Symposium „glass meets ...daylight" zu finden.

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.