15.01.2018

Schüco kooperiert mit Soreg


Strategische Partnerschaft bei Schiebesystemen in Übergröße und schmalsten Ansichtsbreiten.

Schüco kooperiert mit Soreg
Mit der Konzeptstudie zur Serie M werden dank kohlefaserverstärkten (Carbon) Profilen Ansichtsbreiten von nur 16 mm baubar. Foto: Soreg.


Die Schüco International KG ist mit der Schweizer Soreg AG eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Entwicklungs- und Vertriebskompetenzen im Bereich der Panorama Design Schiebesysteme zu vereinen und ausbauen. Auslöser ist die von Soreg auf der BAU 2017 vorgestellte Serie X - ein rahmenloses Schiebefenster mit absoluter Barrierefreiheit.

Unterstützung bei Marktdurchdringung

Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf Entwicklung, Vertrieb und Vermarktung von High-End Schiebesystemen. Soreg realisiere mit der Serie X dank glasfaserverstärkter Rahmen maximale Transparenz. Mit internationaler Vertriebs- und Markenstärke wird Schüco zukünftig die Marktdurchdringung unterstützen.

Zu den Internetseiten der beiden Partner gelangen Sie über die folgenden Links: Zu Schüco geht's hier entlang,  und zum Partner Soreg hier.

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!