08.02.2018

ift und illbruck laden zum Expertentag Kleben und Dichten


ift und illbruck laden zum Expertentag Kleben und Dichten
Kleb- und Dichtstoffe kommen in Fenstern, Fassaden, Türen und Bauanschlussfugen vielfältig zum Einsatz. Garfik: tremco illbruck.


Am 25. und 26. April veranstaltet das ift Rosenheim gemeinsam mit der tremco illbruck Produktion GmbH den diesjährigen ift-Expertentag Kleben und Dichten. Im Fokus steht die Anwendung von Kleb- und Dichtstoffen in Fenstern, Fassaden, Türen und Bauanschlussfugen. Die zweitägige Veranstaltung hat zwei Themenschwerpunkte: Feuerwiderstand und Brandverhalten sowie Abdichtungssysteme in der Anschlussfuge.

Am ersten Tag liegt der Fokus auf den Themen Feuerwiderstand und Brandverhalten, die der derzeitigen erhöhten Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit geschuldet sind. Die Anwendung dieser Produkte wird in einem Workshop im tremco illbruck-Werk Bodenwöhr vertieft. Am zweiten Tag (ebenfalls mit Workshop) liegt der Fokus auf Abdichtungssystemen in der Anschlussfuge von Fenstern und Fassaden mit Produkten der Hybridtechnologie und dem Kleben mit Schäumen.

Normen und Produkte

Die fachlichen Leiter des ift-Expertentages Karin Lieb und Wolfgang Jehl (ift Rosenheim) informieren produktneutral über die normativen, gesetzlichen und konstruktiven Grundlagen. Referenten der tremco illbruck GmbH stellen eigene Lösungen und die Anwendung der Produkte praktisch vor. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, im Anwendungslabor selbst zur „Spritzpistole" zu greifen und Klebungen oder Abdichtungen durchzuführen.

Werksbesichtigung inklusive

Neben den technischen Inhalten ermöglicht tremco illbruck eine Besichtigung des neuen, modernen Logistikzentrums und lädt am Mittwochabend zum Kartfahren ins benachbarte Wackersdorf mit Abendbuffet ein.

Die Anmeldung und nähere Informationen zum ift-Expertentag Kleben und Dichten finden Sie hier.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!