20.02.2018

bb Messe Highlights R+T: Outdoor Living


bb Messe Highlights R+T: Outdoor Living
Foto: Solarlux.


Sie sind auf der R+T 2018 in Stuttgart, um sich über die Neuheiten im Bereich „Outdoor Living" zu informieren? Damit Sie Ihren Messerundgang vorab genau planen und die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen können, informieren wir Sie im Vorfeld der Messe mit kurzen Notizen zu den wichtigsten Neuheiten. Darüber hinaus finden Sie am Ende dieser Nachricht eine Auflistung der an der R+T beteiligten Verbände und Institute mit Angabe des jeweiligen Standortes. Detaillierte Informationen finden Sie zudem in gewohnter Manier in der ausführlichen Messevorberichterstattung, die wir in der Printausgabe im Februar 2018 veröffentlicht haben. So wissen Sie, bei welchen Ausstellern Sie unbedingt vorbei schauen sollten.


Bley zeigt Cabrio-Dächer für die Terrasse

Bley R+T 2018 Vorschau
Das einläufige Glasschiebedach RB1 bietet die Möglichkeit, jedes Sparrenfeld im oberen Bereich um 100 cm zu öffnen. Foto: Bley.

Im Sommer kann es auch unter Terrassendächern zu stauender Hitze kommen. Um dem abzuhelfen, hat die Bley GmbH aus Delmenhorst zwei neue Terrassen-Glasschiebedächer entwickelt. Bei der Entwicklung wurde besonderer Wert auf eine möglichst unauffällige Integration in die Dachkonstruktion besonderer Wert gelegt. Auf Basis des Bley Terrassendachs Premium wurde das Glasschiebedach Cabrio RB1 entwickelt, das auf den ersten Blick wie ein herkömmliches Terrassendach wirkt. Erst beim zweiten Blick lässt sich erkennen, dass es sich hier um ein einläufiges Glasschiebedach handelt. Die gewollt schlanke Optik einer modernen Terrassendach-Konstruktion bleibt somit erhalten. Mit einer Bedienhilfe lässt sich jedes Sparrenfeld im oberen Bereich um 100 cm öffnen. Bley finden Sie in Halle 6 am Standplatz A36.


Corradi: Spezialist für Wohnräume im Freien

Corradi R+T 2018 Vorschau
Terrassendächer bietet Corradi mit faltbaren Markisen oder mit Aluminiumlamellen zur Steuerung des Licht- und Sonneneinfalls. Foto: Corradi.

Outdoor Living steht aktuell hoch im Kurs. Auch die R+T wird diesem Marktsegment einen eigenen Ausstellungsbereich widmen. Mit dabei: Corradi aus Bologna, ein Unternehmen, das bereits 1998 mit Pergotenda die erste Terrassenüberdachung mit faltbarer Markise auf den Markt gebracht hat. Damit hat das Unternehmen nicht nur den Grundstein für ein neues Marktsegment gelegt, sondern auch einen neuen Trend gesetzt, der von Jahr zu Jahr an Bedeutung gewinnt. Die langjährige Erfahrung in diesem Marktsegment wird für Verbesserung von Technik und Design genutzt. Davon zeugen mehr als 35 Patente. Das Produktprogramm wurde zwischenzeitlich um Terrassendächer mit beweglichen Aluminiumlamellen im Dach sowie großformatige Sonnensegel erweitert. Corradi finden Sie in Halle 6 am Standplatz A32.


Lewens baut Glasdachsystem weiter aus

Lewens R+T 2018 Vorschau
Murano Integrale Z: Die integrierte Aufdach-Markise beim Glasdachsystem Murano gibt es jetzt auch mit seitlich geschlossener Tuchführung für bessere Tuchspannung und mehr Windsicherheit. Foto: Lewens.

Lewens Markisen wird den Auftritt auf der R+T nutzen, um eine Reihe neuer Design- und Funktionsvarianten für seine erfolgreichen Markisen- und Glasdachsysteme vorzustellen. Die Tuchkollektion umfasst überwiegend neue Stoffdessins, ihre Präsentation wurde vollständig überarbeitet. Bei den Murano Glasdachsystemen bietet Lewens neue Modell- und Beschattungsvarianten. So gibt es außer der bisherigen Murano Integrale jetzt auch das Modell Murano Integrale Z mit seitlich geschlossener Tuchführung. Diese ist komplett in die Außensparren des Glasdachs integriert. Die neue Z-Variante ist in allen Typen und Bauformen erhältlich, die auch für die bisherige Murano Integrale verfügbar sind. Für die Glasdach-Markise Ancona Typ Unterdach gibt es neue Optionen mit Zusatzfunktionen. Lewens finden Sie in Halle 3 am Standplatz A15.


Renson zeigt integrierbares Lamellenterrassendach

Renson R+T 2018 Vorschau
Mit Skye Eclipse ergänzt Renson sein Programm um eine große integrierbare Terrassenüberdachung. Foto: Renson.

Mit Skye Eclipse präsentiert Renson zur R+T 2018 eine große, in die Architektur eines Gebäudes integrierbare, Terrassenüberdachung aus Aluminiumlamellen. Das in einem Stück bis 11,75 x 4,5 Meter große Dachelement mit kipp- und aufschiebbaren Lamellen kann unsichtbar in alle gängigen Dachstrukturen aus Beton, Holz oder Stahl integriert werden. Skye Eclipse eröffnet viele Möglichkeiten, eine Terrasse als zusätzlichen, über das ganze Jahr nutzbaren, Außenraum zu gestalten. Dank der kippbaren Lamellen ist ein perfekter Schutz vor Sonne als auch vor Regen sichergestellt. Bereits auf der R+T 2015 stellte Renson die Skye-Terrassenüberdachung mit kippbaren Aluminiumlamellen vor. Die Dachlamellen konnten erstmals auch aufgefahren werden. Das Lamellendach ist in allen RAL-Farben lieferbar. Renson finden Sie in Halle 6 am Standplatz A12.


Solarlux bietet das passende Terrassendach zum aktuellen Baustil

Solarlux R+T 2018 Vorschau
Die Bodenschiene der Glas-Faltwand ist barrierefrei, stöckelschuhsicher und kann beleuchtet werden. Foto: Solarlux.

Ein Gang durch ein beliebiges Neubaugebiet macht es deutlich: Der aktuelle Trend zum kubischen Bauen mit flachen Dächern ist unübersehbar. Solarlux wird daher in Stuttgart mit „SDL Acubis" eine Terrassendach-Konstruktion mit planer Dachfläche zeigen. Auch mit auf der Messe dabei: die neue Glas-Faltwand. Auf seinem Stand zeigt der Hersteller, wie mit ihr ein ungewöhnlich transparenter Übergang vom Wohnraum in ein Glashaus geschaffen werden kann. Das neue SDL Acubis besitzt eine elegant plane Dachfläche. Mit der kaum sichtbaren Dachneigung von nur zwei Grad wird auftreffendes Regenwasser kontrolliert abgeleitet. Innenliegende, filigrane Sparren sorgen zusammen mit einer schmalen Blende für eine hochtransparente Optik. Auf der Messe zeigt der Hersteller das neue Terrassendach in Erweiterung zu einem Glashaus.
Solarlux finden Sie in Halle 6 am Standplatz B41.


Sunflex erweitert Sortiment um Terrassendächer

In Stuttgart stellt Sunflex, bekannt in der Branche als Spezialist für Falt-Schiebe-Systeme, Schiebe-Dreh-Systeme und Horizontal-Schiebe-Wände, eine Erweiterung seines Produktportfolios vor. „Wir freuen uns, auf der Messe unsere neuen Terrassenüberdachungen in zwei Varianten präsentieren zu können. Zu unserem Sortiment zählen zukünftig auch ungedämmte Terrassendächer mit und ohne Dachüberstand", sagt Ernst Schneider, Geschäftsführer des Unternehmens. Zudem finden Besucher am Stand viele neue Optionen, die der Hersteller für die bestehenden Systeme entwickelt hat. Sunflex finden Sie in Halle 6 am Standplatz C52.


Warema legt den Fokus auf Outdoor Living

Warema R+T 2018 Vorschau
Der Raffstore „ProVisio" kombiniert einen effizienten Sonnenschutz mit hoher Transparenz. Foto: Warema.

Mit einem neu konzipierten Messeauftritt wird Warema in Halle 3 auf nahezu 1.000 Quadratmetern die Besucher aus der ganzen Welt begrüßen. Darüber hinaus wird das Unternehmen auch in der Halle 6 vertreten sein. Gemeinsam mit dem Unternehmen Caravita, das im letzten Jahr übernommen wurde, werden Sonnenschirme für die Gastronomie und Hotellerie präsentiert. Der Bereich Outdoor Living steht bei Warema zur R+T besonders im Fokus. Der Hersteller thematisiert damit den Trend, den Wohn- und Lebensraum nach draußen zu erweitern. Zu den Produkt-Highlights im Bereich Home Comfort gehört unter anderem der Raffstore „ProVisio", dessen Lamellenneigung sich am menschlichen Blickwinkel orientiert, sodass etwa 80 Prozent des Blicks nach draußen unverstellt sind. Warema finden Sie in Halle 3 am Standplatz B24 sowie zusammen mit Caravita in Halle 6 am Standplatz D11.


Überblick über die Standorte der wichtigsten Verbände und Institute

BAS.T - Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik. Tore e.V.
Halle 10, Standplatz D41.4

BVRS - Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.
Eingang Ost, Standplätze 329, 331 und 337

BVT - Verband Tore
Halle 10, Standplatz D41.1

FTA - Fachverband Türautomation e.V.
Halle 10, Standplatz D41.4

ift Rosenheim GmbH
Halle 10, Standplatz D31

ITRS - Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz e.V.
Halle 3, Standplatz A01

IVA - Industrieverband Antriebstechnik Rollladen und Sonnenschutz e.V.
Halle 10, Standplatz D41.4


Zu den bb Messe Highlights R+T: Antriebe und SmartHome gelangen Sie bei einem Klick auf diesen Link.

Zu den bb Messe Highlights R+T: Rollladen und Sonnenschutz gelangen Sie bei einem Klick auf diesen Link.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!