05.07.2018

Neues Kalkulationstool von Busmann


Neues Kalkulationstool von Busmann
Im Haustür-Konfigurator steht das gesamte Programm des Busmann-Katalogs Modern-Edition zur Verfügung. Grafik: Busmann Alu-Bau.


Ein neues Kalkulationstool ergänzt ab sofort den Haustür-Konfigurator der Busmann Alu-Bau GmbH. Neben der Visualisierung der Wunschtür samt Türfüllung kann das Unternehmen nun entsprechende Komplettangebote für Händler und Endkunden, mit sämtlichen Leistungen sowie mit EK- und VK-Preisen, bieten.

Im Haustür-Konfigurator steht das gesamte Programm des Busmann-Katalogs Modern-Edition mit Profilserien von 72 bis 92 mm Bautiefe und vielen verschiedenen Bauformen zur Verfügung. Farben, Gläser und Beschläge werden nach Kundenwunsch ausgewählt. Die hochauflösende Darstellung erlaube die Visualisierung des Fingerscan Moduls auf der Tür. Integriert in ein Foto des Hauses können die Kunden nun entscheiden, welche Varianten ihnen am besten gefallen. Mit wenigen Klicks erhalten Fachhändler und Kunde anschließend eine Information zum Netto-EK-Preis und zum VK-Preis des Kunden.

Die Angebote berücksichtigen nicht nur sämtliches Zubehör, sondern auch zusätzliche Händlerleistungen, wie Montage, Demontage oder Entsorgung. Per Mail kann bestellt werden. Auf Wunsch legt Busmann das Kundenangebot im Design des Fachhändlers an. Erweitert wird das Kalkulationstool in Kürze um die Berechnung der neuen KfW-Zuschüsse für barrierearme sowie für einbruchshemmende Haustüren nach RC2 Standard.

Auf die Homepage von Busmann gelangen Sie über diesen Link.

Den Haustür-Konfigurator können Sie über diesen Link aufrufen.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!