8. März 2022

Konrad Kaiser übernimmt bei Pohl

Konrad Kaiser. Foto: Pohl

Im Januar 2022 hat Konrad Kaiser die Gesamtführung der Pohl Gruppe in der Nachfolge auf Heinrich Robert Pohl sowie die Geschäftsführung der Pohl Metal Systems GmbH übernommen. Diese ist das Flaggschiff der Pohl Facade Division, die sich auf das Kerngeschäft fokussiert: individuelle Konzepte für hochwertige Metallfassaden.

Kaiser verfügt über langjährige Erfahrung in geschäftsführenden Positionen in national sowie international agierenden Unternehmen. Bei Schüco war er von 1998 bis Ende 2010, dort zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer der Schüco International KG, tätig sowie als Geschäftsführer der Malibu GmbH und der Schüco TF gesamtverantwortlich für den Geschäftsbereich Solar. In den Jahren 2011 bis 2021 war Kaiser CEO bei der heroal Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG in Verl für deren positive Entwicklung verantwortlich.

„In der Kombination aus der Persönlichkeit und den Erfahrungen aus den vorangegangenen beruflichen Stationen, die Herr Kaiser vorher verantwortet hat, sehe ich für unser Unternehmen einen Schlüsselfaktor. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit“, so Heinrich Robert Pohl.

Mehr Informationen zum Unternehmen erhalten Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!