12.07.2016

Hoher Automatisierungsgrad und effiziente Prozesse


Am heutigen Standort im Gewerbegebiet Ebenäcker verfügt das Unternehmen über eine Produktionsfläche 10000 m². Mit einer Grundstücksfläche von 30.000 m² steht einer weiteren Expansion nichts im Weg.

Hoher Automatisierungsgrad und effiziente Prozesse


Die Groß Gmbh aus Salzweg bei Passau ist ein klassischer Familienbetrieb. 1904 gegründet, wird das Unternehmen heute von Martin und Johannes Groß in fünfter Generation geführt. Mit 65 Mitarbeitern werden jährlich 40.000 - 45.000 Fenstereinheiten aus Holz und Kunststoff produziert. Mit kontinuierlichen Investitionen gelingt es dem Unternehmen sich im Wettbewerb nicht nur zu behaupten, sondern kontinuierlich zu wachsen. Außergewöhnlich für ein Unternehmen dieser Größe ist der hohe Automatisierungsgrad. Für die Familie Groß die Lösung, um mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen den Output weiter erhöhen zu können. Zu den effizienten Prozessen trägt auch die installierte Fensterbau-Software aus dem Hause Klaes maßgeblich bei.

Den kompletten Anwenderbericht lesen Sie in der August-Ausgabe von bauelemente bau, die am 04. August auf den Markt kommen wird.