27.01.2017

Elektrochromes Glas mit kurzer Reaktionszeit


Innerhalb von 5 Minuten kann die Lichttransmission von maximal 52 Prozent auf 0,1 Prozent reduziert werden.

Elektrochromes Glas mit kurzer Reaktionszeit
Foto: AGC Glass Europe.


Halio ist der Name des elektrisch schaltbaren Glases, das AGC Glass Europe erstmals auf der BAU 2017 präsentierte. Es bietet variablen Sonnen- und Blendschutz und lässt sich bei Bedarf sogar so weit einfärben, dass Privatheit gewährleistet wird. AGC Glass Europe verspricht, dass das Glas mit seiner „smarten" Tönung nicht von gewöhnlichem Fassadenglas zu unterscheiden ist. Die dezent graue Einfärbung des Glases lässt sich automatisch durch Sensoren und die Gebäudeleittechnik regeln. Alternativ ist die Verglasung auch manuell bedienbar - sprachgesteuert oder über intuitive Wandgeräte.

Kurze Reaktionszeit

Dabei ist der Ein- oder Entfärbe-Prozess des Glases schneller erledigt, als bei herkömmlichen elektrochromen Verglasungen: Selbst bei großen raumhohen Fenstern wird der dunkelste Grauton in weniger als fünf Minuten erreicht.

Den kompletten Bericht zur neuen schaltbaren Verglasung lesen Sie im Rahmen der ausführlichen Messe-Nachlese zur BAU 2017 in der Februar-Ausgabe von bauelemente bau, die am 9. Februar erscheinen wird.

Auf die Homepage von AGC Glass Europe gelangen Sie bei einem Klick auf diesen Link.