23.10.2018

Schüco eröffnet Repräsentanz in Frankfurt


Schüco eröffnet Repräsentanz in Frankfurt
Andreas Engelhardt (2.v.r.), persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, eröffnet den Showroom im Nextower. Foto: Schüco International KG.


Auf 772 Quadratmetern Grundfläche eröffnete Schüco am 10. Oktober im Nextower in Frankfurt am Main eine neue Repräsentanz mit Showroom und Büroräumen. Der Nextower gilt als einer der attraktivsten Business-Standorte Frankfurts - und das Gebäude selbst ist ausgezeichnetes Referenzobjekt der Schüco International KG.

Mit dem Standort Frankfurt am Main baut Schüco sein Showroom-Netz weiter aus: „Um unsere Position als Technologie- und Serviceführer der Branche zu unterstreichen, ist es uns wichtig, mit unseren Produkten und Services beim Kunden präsent zu sein. Der Finanzplatz Frankfurt ist für uns besonders relevant, da wir als Folge des Brexits und der insgesamt sehr guten Wirtschaftslage weiterhin eine erhöhte Bautätigkeit in dieser Region erwarten", so Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter.

Der 32-geschossige Nextower am Thurn-und-Taxis-Platz mit Fassadensonderkonstruktionen von Schüco ist Bestandteil des neu errichteten PalaisQuartiers und wurde vom Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten entworfen. Das Bürogebäude wurde für sein nachhaltiges Energiekonzept mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Das wird gezeigt

In der zweiten Etage des Nextowers befindet sich die neue Schüco Repräsentanz, welche Architekten, Planer, Verarbeiter und Endkunden die Möglichkeit eines Besuchs haben. In den Themenstudios Work, Life und Home werden unter anderem die neue Schiebesystem-Plattform Schüco ASE 60/80, die Fassaden-/Schiebesystemlösung Schüco Seamless sowie die Textilfassade Facid und Blendschutzprodukte von Sun-Master ausgestellt. Fenster-, Tür-, Lüftungs- und Sonnenschutzsysteme, die Brand- und Rauchschutzplattform von Schüco sowie digitale Services wie der Schüco Product Configurator oder das Fabrication Data Center runden das Angebot ab.

Auf die Homepage von Schüco gelangen Sie über diesen Link.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!