02.11.2018

Hilfe bei Smart Home-Lösungen


Hilfe bei Smart Home-Lösungen
Die Schüt-Duis Gebäude- und Elektrotechnik GmbH berät Handwerksbetriebe in Punkto Smart Home Lösungen. Foto: Schüt-Duis.


Schreiner, Metall- und Fensterbauer bieten zunehmend Smart Home-Lösungen an. Zum Einbau der Komponenten ist jedoch spezialisiertes Wissen notwendig. Genau dort setzt die Schüt-Duis Gebäude- und Elektrotechnik GmbH an. Das Schüt-Duis Tochterunternehmen bietet seinen Fachkunden bei der Auswahl der passenden Smart Home-Lösung, hilft sie technisch umzusetzen und übernimmt die Integration des Systems in eine bestehende Umgebung.

In einem ersten Schritt klären die Schüt-Duis Spezialisten zusammen mit dem Handwerksbetrieb und dem Endkunden die Grundlagen vor Ort. Welche Smart Home-Komponenten sind gewünscht? Wie lassen sie sich in eine eventuell schon vorhandene Gebäudesteuerung integrieren? Für Erst- oder Ergänzungsinstallationen sind umfangreiche Komponenten oder ganze Komplettsysteme der Schüt-Duis Partnerunternehmen Somfy und Elsner Elektrotechnik verfügbar. Damit kann der Handwerksbetrieb Antriebe, Steuerungen und Automatiklösungen für ein vernetztes Zuhause anbieten. Möglich sind Systeme für das Steuern von Beschattungsanlagen, Fenstern, Lüftungen, Heizungen sowie Kühlungs- und Lichtsteuerungen.

Anlaufstelle bei Störungen

Falls gewünscht, übernimmt die Schüt-Duis Gebäude- und Elektrotechnik GmbH nach dem Einbau der Komponenten die Programmierung und den normgerechten elektrischen Anschluss. Treten Funktionsstörungen während des Betriebs auf, bleibt die Schüt-Duis Gebäude- und Elektrotechnik GmbH als eingetragener Elektrohandwerksbetrieb der Ansprechpartner. Dann klärt der Kundendienst gemeinsam mit dem Handwerksbetrieb vor Ort, wie die Störung behoben werden kann.

Auf die Internetseite von Schüt-Duis geht es hier entlang.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!