16. Oktober 2018

Velux erwirbt Jet-Gruppe

Foto: Jet-Gruppe.

Die Velux-Gruppe und der niederländische Finanzinvestor Egeria haben eine Vereinbarung bezüglich des Verkaufs der Jet-Gruppe an die Velux-Gruppe getroffen. Die Entscheidung zur Übernahme der Jet-Gruppe, einem europäischen Anbieter von gewerblichen Tageslichtsystemen, entspreche der Wachstumsstrategie der Velux-Gruppe und decke insbesondere das Wachstumsziel im Geschäftsbereich Nichtwohnungsbau bei Tageslichtsystemen ab.

„Wir haben sehr positive Gespräche mit Egeria und der Jet-Gruppe gehabt. Sofort haben wir gemerkt, dass die Ziele und die Kultur der Jet-Gruppe sich mit denen in unserem Unternehmen sehr gut ergänzen. Durch die Übernahme werden wir unsere Position innerhalb des gewerblichen Marktes in mehreren Ländern stärken und einige neue Produktkategorien zu unseren gewerblichen Angeboten in Europa hinzufügen können", so David Briggs, Vorstandsvorsitzender der Velux-Gruppe.

„Wir freuen uns darauf, Teil der Velux-Gruppe zu werden und sehen bereits jetzt viel Wachstumspotential, um unser europäisches Geschäft weiter zu stärken. Dies wird unseren Kunden und Mitarbeitern zu Gute kommen", sagt Ralf Dahmer, CEO der Jet-Gruppe.

Transaktion muss noch genehmigt werden

Vor Abschluss der Transaktion muss die Übernahme noch durch die Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich genehmigt werden. Aufgrund der noch ausstehenden Genehmigung und vorbehaltlich des Abschlusses der Übernahme der Jet-Gruppe werden alle Jet-Produkte weiterhin unter der Marke Jet und durch die bestehende Organisation vermarktet werden, während Velux weiterhin VMS-Produkte verkaufen wird, bis alle Kunden mit dem Eigentümerwechsel vertraut sind, ein geordneter Übergang zur Marke Velux stattgefunden hat und dem Markt als solches mitgeteilt wurde.

Die Homepage von Velux steuern Sie über diesen Link an...

...und auf die Homepage der Jet-Gruppe geht es hier entlang.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

30. Oktober 2023

„Aus der Praxis für die Praxis“

Vom 27. bis 29. Oktober trafen sich knapp 400 Entscheidungsträger aus dem Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk (R+S-Handwerk) sowie der herstellenden Industrie zur 61. Haupttagung des Bundesverbands Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) in Frankfurt. …

29. Februar 2024

„Mir geht das Herz auf“

Am 22. Februar 2024 war ein besonderer Tag für die Gewerblichen Akademie für Glas-, Fenster- und Fassadentechnik in Karlsruhe. Die für die Branche wichtige schulische Einrichtung hat im Rahmen einer Veranstaltung mit rund 120 Gästen ein neues …

5. Februar 2024

Auctus beteiligt sich an Rossmanith

Mit Wirkung zum 1. Januar 2024 hat sich die Münchener Beteiligungsgesellschaft Auctus Capital Partners AG über von ihr verwaltete Fonds an dem in Heidelberg ansässigen traditionsreichen Fassadenbauer Rossmanith GmbH & Co. KG (rossmanith fenster …

zur Übersicht


Newsletter