31. Januar 2019

Der Meister der farblichen Gestaltung

Die Franz Jäger GmbH ist eines der wenigen Unternehmen, die auch kaschierte Aluminium-Elemente anbietet. Foto: Jäger.

Die Franz Jäger GmbH mit Standorten in Groß-Rohrheim, Biblis und Groitzsch bietet ihren Kunden nicht nur eine breite Produktpalette. Eine der besonderen Stärken des Unternehmens ist die farbliche Gestaltung, was sich unter anderem in einem Farbanteil von nahezu 80 Prozent äußert. Dafür nutzt das Unternehmen das Angebot der einschlägigen Hersteller von Dekorfolien zur Kaschierung von Kunststoff- und Aluminium- Profilen. Im letzten Jahr wurde in Groß-Rohrheim eine eigene Pulverbeschichtung in Betrieb genommen, die für Aluminiumprofile sowie Alu-Deckschalen für Kunststoff-Fenster genutzt wird. Eine Sonderstellung im Markt nimmt das Unternehmen darüber hinaus mit dem Angebot folienkaschierter Aluminiumelemente wie Fenster, Türen, Fassaden und Wintergärten ein.

Nachdem im letzten Jahr ein Aluminium-Systemhaus die Kaschierung von Alu-Profilen eingestellt hat, ist die Franz Jäger GmbH nach eigenen Angaben aktuell im deutschen Markt einer der wenigen noch verbleibenden Anbietern von folierten Aluminium-Elementen. Das Unternehmen verfügt über vier eigene Kaschieranlagen sowie eine über zwanzigjährige Erfahrung in diesem Farbgebungsverfahren. Diese Sonderstellung will das Unternehmen nutzen und in den nächsten Jahren den Absatz der außergewöhnlichen Farbgebungsvariante forcieren.

Fülle an Möglichkeiten

„Farbe ist für uns eines der wichtigen Themen und die Möglichkeit, uns von vielen anderen Anbietern abzusetzen", macht Firmeninhaber Franz Jäger deutlich. Ganz aktuell wird ein gesonderter Produktprospekt ausschließlich für folierte und farbige Aluminiumtüren erstellt. Darin werden auch Modelle vorgestellt, die auf der Außenseite der Rahmen mit einer Pulverbeschichtung versehen, aber zum Beispiel auf der Innenseite mit einem Holzdekor kaschiert sind. Aber es werden auch Alu-Türen mit Holzdekor-Oberflächen produziert, die eingesetzt in dunkel lackierte Fassaden, einen optischen Kontrast setzen.

Jäger sieht darüber hinaus eine Fülle an weiteren Einsatzmöglichkeiten der Kaschiertechnik bei Aluminiumprofilen. Große Elemente wie Hebe-Schiebe-Elemente werden oft in Aluminium ausgeführt. Mit der Folierung kann Jäger die Möglichkeit bieten, die Elemente passend zu den Fenstern zu folieren oder deren Innenseite an die Innenausstattung beziehungsweise die Möbel anzupassen. Darüber hinaus könnten auch die Alu-Vorsatzschalen von Kunststoff-Fenstern sowie die Deckschalen von Fassadenkonstruktionen und Wintergärten mit Dekorfolien kaschiert werden.

Auf die Internetseite des „farbenfrohen" Unternehmens kommen Sie hier.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

16. Februar 2024

Eurosun investiert trotz schwächelnder Nachfrage

Im Jahr 2023 sah sich auch die Eurosun Sonnenschutz mit einem Umsatzrückgang konfrontiert. Eine ungewohnte Situation, konnte man in den letzten zehn Jahren immer ein Wachstum vermelden. Das Unternehmen investiert dennoch in den Ausbau der Produktion sowie …

22. November 2023

Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft

Trotz der konjunkturell schwierigen Lage entwickelt sich die Holz-Handwerk weiterhin gut und wird der Fachwelt ein umfangreiches Angebot rund um die Wertschöpfungskette Holzhandwerk präsentieren können. Denn trotz der Absage einiger großer …

3. Januar 2024

„Wir können unter den gegebenen Bedingungen zufrieden sein“

In den letzten zwei Jahren hat sich in der Branche einiges getan, vor allem musste sie auf verschiedene äußere und teilweise nicht vorhersehbare Einwirkungen reagieren. Davon ist auch der Folienhersteller Continental (ehemals Hornschuch) im …

zur Übersicht


Newsletter