3. April 2019

Teckentrup startet CarTeck-Aktion 2019

Für die CarTeck-Aktion hat Teckentrup ein umfangreiches Marketing-Paket zusammengestellt. Foto: Teckentrup.

Teckentrup (Verl) baut seine erfolgreiche CarTeck Garagentor-Aktion weiter aus. Die Marketing-Pakete mit verkaufsunterstützenden Materialien wie individualisierbaren Flyern, Anzeigen-Vorlagen, Plakaten und Content für Webseiten sollen Metallbauern und Baustoff-Fachhändlern den Dialog mit privaten Bauherren erleichtern. Dazu bietet der Hersteller das passende erleichtern Tor-Angebot, zugeschnitten auf den privaten Bedarf: Ein CarTeck-Garagentor mit einem frei wählbaren Gratis Zubehör und optionaler Smart Home Lösung.

Seit vielen Jahren unterstützt Teckentrup seine Fachpartner mit CarTeck-Aktionen im Geschäft mit privaten Bauherren. „Seit dem Start haben wir das Angebot für unsere Partner immer wieder optimiert und den Anforderungen unserer Kunden angepasst. In diesem Jahr bieten wir unseren CarTeck Kunden zum Beispiel erstmalig an, in das Aktions-Programm alternativ auch einen eigenen Antrieb aufzunehmen", berichtet Marketingleiter Uwe Götze.

Kostenloses Zubehör zu Auswahl

Der erfolgreiche zentrale Ansatz bleibt wie bisher: Ab April werden die CarTeck-Sektionaltore in Standardgrößen mit unverbindlicher Preisempfehlung angeboten - inklusive Antrieb, Handsender und in diesem Jahr zusätzlich mit einem wählbaren kostenlosen Zubehör (exklusive Montage). Bauherren erhalten so ihr ganz individuelles Extra: Zweiter Handsender, Wandinnentaster, Lichtschranke oder Alarmbuzzer stehen zur Auswahl - und damit ein weiterer Paket-Vorteil im Wert von bis zu 81 Euro. Die Partnerbetriebe können zudem aus dem breiten Marketing-Paket die für sie passende Verkaufsunterstützung wählen.

Flankierende Maßnahmen des Herstellers - unter anderem Anzeigen und PR-Artikel in Bauherren-Magazinen und aktives Suchmaschinenmarketing, mit dem Endkundenanfragen für die Partner generiert werden - sollen der Aktion zusätzlichen Schub geben.

Tore online konfigurieren

Auch mit verschiedenen Online-Tools steht der Tor- und Türen- Hersteller Fachleuten im Verkauf zur Seite: Garagentore können schnell und einfach mit Hilfe von TEO - dem neuen Produktkonfigurator - geplant, kalkuliert und bestellt werden. Der Endkunde kann auf der Teckentrup Webseite mit dem CarTeck-Konfigurator sein Tor virtuell planen und wer ein Foto hoch lädt, erhält auch die Ansicht in der eigenen Garage. „Wir wollen mit unserer CarTeck-Aktion auch in diesem Jahr den Verkauf unserer Händler tatkräftig unterstützen", erklärt Götze. „Unser Rundum-Sorglos-Paket bestehend aus einem Qualitätsprodukt mit attraktivem Preis, einer kostenlosen Zubehörbeigabe, einem individualisierbaren Marketingpaket und unseren eigenen Werbeaktivitäten bietet unseren Partnern eine gute Basis, auf der sie ihre eigenen Aktivitäten aufsetzen können."

Zusätzliche Informationen zum Unternehmen und zum Aktionsprogramm gibt es hier.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print bzw. der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

13. März 2024

Neuer Standort für Adler in Gießen

Produktion, Forschung & Entwicklung sowie Verwaltung sind beim österreichischen Lackhersteller Adler ausschließlich am Stammsitz im österreichischen Schwaz angesiedelt. Doch in allen anderen Belangen will das Unternehmen so nah wie …

19. Dezember 2023

Das Programm der Wicona Akademie für 2024

Auch 2024 bietet das Programm der Wicona Akademie einen Mix aus Online- und Präsenz-Angeboten: Während sich die Online-Seminare ideal für die zeitlich kompakte Wissenserweiterung zu aktuellen Branchen- und Produkthemen eignen, wird bei den …

14. November 2023

Zu Gast bei Fensterbau Schneider

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe zum 100 -jährigen Firmenjubiläum hatte der Schweizer Werkzeughersteller Oertli zu einem Kundentag ins Zabergäu nordwestlich von Stuttgart eingeladen. Gastgeber war die Fensterbau Schneider GmbH. Mit dem …

zur Übersicht

Newsletter