13. Dezember 2019

Veränderungen im Vorstand von Homag

Rainer Gausepohl wird zum 1. März 2020 neuer Finanzvorstand der Homag Group AG. Foto: Homag.

Finanzvorstand Franz Peter Matheis scheidet auf eigenen Wunsch zum 29. Februar 2020 aus dem Vorstand der Homag Group AG aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Matheis ist seit 2015 Mitglied des Vorstands der Homag Group AG und war zuvor kaufmännischer Geschäftsführer der ebenfalls zum Dürr-Konzern gehörenden Schenck RoTec GmbH, Darmstadt.

Ralf W. Dieter, Vorstandsvorsitzender der Dürr AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Homag Group AG dazu: „Der Aufsichtsrat bedauert die Entscheidung von Herrn Matheis, dankt ihm sehr für seine erfolgreiche Tätigkeit als Vorstand der Homag Group AG und wünscht ihm beruflich und privat auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute."

Erfahrener Nachfolger

Als Nachfolger hat der Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. März 2020 Rainer Gausepohl, Vorstandsmitglied der Dürr Systems AG und Finanzvorstand der Division Application Technology des Dürr-Konzerns, bestellt. Ralf W. Dieter: „Rainer Gausepohl bringt viel Erfahrung aus dem Dürr-Konzern mit. Er besitzt großes Fachwissen als Finanzexperte im Maschinen- und Anlagenbau, steht für strukturierte Prozesse und kennt sich gut im Business-IT-Bereich aus. Damit wird er den eingeschlagenen Optimierungskurs der Homag Group effektiv unterstützen."

Die Internetseite von Homag rufen Sie am besten über diesen Link auf.


Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!