9. März 2020

Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk neu terminiert

Foto: Foto: NürnbergMesse / Thomas Geiger.

Die NürnbergMesse hat das Messeduo Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk neu terminiert. Nachdem die Organisatoren am 28. Februar 2020 die beiden Veranstaltungen am ursprünglichen Termin abgesagt hatten, teilten die Verantwortlichen nun in einer separaten Nachricht nun den Nachholtermin mit:

Die Fensterbau Frontale und die Holz-Handwerk sind damit auf den 16. Juni (Dienstag) bis 19. Juni 2020 (Freitag) verschoben.

Die Entscheidung wurde angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (Covid-19) und unter Berücksichtigung der vom Krisenstab der Bundesregierung beschlossenen Prinzipien zur Risikobewertung von Großveranstaltungen sowie der aktuellen Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung für internationale Messen getroffen. Im Jahr 2022 sollen beide Messen dann wieder im März stattfinden.

Weiter heißt es in der Nachricht der Messegesellschaft:

„Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern hat für die NürnbergMesse höchste Priorität. Im Bewusstsein dieser Verantwortung sowie nach sorgfältiger Abwägung und Bewertung der aktuellen Situation, hat sich die Geschäftsführung der NürnbergMesse zu dieser gebotenen Schutzmaßnahme entschieden. Nach intensiven Überlegungen und zahlreichen positiven Gesprächen mit nationalen und internationalen Kunden haben wir den oben genannten Termin gewählt."

Zu den Kosten äußert sich die NürnbergMesse wie folgt:

„Uns ist bewusst, dass durch die Terminverschiebung Kosten entstanden sind. Wir werden daher allen für die Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk 2020 angemeldeten Ausstellern für die Teilnahme an der Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk im Juni 2020 aufgrund der besonderen Umstände, aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, für das Jahr 2020 eine einmalige Gutschrift in Höhe von 20 Prozent auf die bereits fakturierte Standmiete geben, sowie die auf Ihren Namen eingelösten Eintrittsgutscheine für Besucher dieses Jahr nicht in Rechnung stellen. Denn unser gemeinsames Ziel muss sein, einen erfolgreichen Messeverbund mit möglichst vielen Fachbesuchern im Juni zu realisieren."

Weitere Informationen sollen kurzfristig folgen.

Auf die jeweiligen Homepages der Messen gelangen Sie über diese Links:
Fensterbau Frontale, Holz-Handwerk

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

24. November 2023

EZD erforscht biobasierte Beschichtungen

Das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien (EZD) in Selb hat im Juli seinen Neubau mit zusätzlichen 700 Quadratmetern in Betrieb genommen. Fortan stehen den Wissenschaftlern zusätzliche Räume für Forschung & Entwicklung …

5. Januar 2024

Die neue bauelemente bau ist da!

In den neuesten Nachrichten auf unserer Startseite sehen Sie einen kurzen Überblick über die Themen der aktuellen Ausgabe von bauelemente bau sowie eine Kurzdarstellung der wichtigsten Artikel. Wenn Sie neugierig geworden sind und es genauer wissen wollen, dann …

13. September 2023

Aktuelle Marktzahlen bei der VFF-Fachtagung Statistik und Markt

Online und vor Ort findet am 19. Oktober 2023 im InterCityHotel Frankfurt Airport das Herbst-Update der Fachtagung Statistik und Markt des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) statt. Im Rahmen der Veranstaltung, die von 10:30 bis 16:00 Uhr dauert, stehen wie …

zur Übersicht


Newsletter