19. Mai 2020

Erfolgreich auf RC 4 getestet

Hebe-Schiebetüren aus Holz und Holz-Aluminium in Widerstandklasse RC4 nach DIN EN 1627 bietet RvE auf Wunsch auch barrierefrei mit flacher Schwelle. Foto: RvE

Hebe-Schiebetüren werden zu Recht immer beliebter - auch für Altbauten. Hoher Bedienkomfort und vor allem der Panoramablick durch vollverglaste raumhohe Fronten zeichnen moderne Hebe-Schiebesysteme aus. Gerade das macht allerdings eine Ausstattung mit zuverlässigen Sicherheitsstandards so problematisch. Nicht umsonst gilt die Herstellung einbruchhemmender Elemente dieses Typs bei den Herstellern als Königsklasse.

 

Die RvE Fenster + Türen Manufaktur hat sich dieser Herausforderung gestellt und ein Hebe-Schiebetürsystem aus Holz in Widerstandsklasse RC4 entwickelt, das jetzt vom Prüfzentrum für Bauelemente in Rosenheim getestet und nach DIN EN 1627 zertifiziert worden ist. „Wir kommen damit der steigenden Nachfrage unserer Kunden aus ganz Deutschland nach“, sagt Geschäftsführer Uwe Kapp. „Gefragt sind Elemente, die ohne Abstriche den Designwünschen der Architekten entsprechen, einen nachweislich sehr hohen Sicherheitsstandard erfüllen und auch dem heutigen Umweltbewusstsein entsprechen. Unsere Manufaktur-Produkte aus nachhaltig angebautem, heimischem Eichenholz sind hierfür bestens geeignet.“

Das neue Sicherheitselement ist auch in einer Holz-Aluminium-Variante mit verschiedenen Metallveredelungen und barrierefrei mit flacher Schwelle erhältlich. Zuletzt hatte das Traditionsunternehmen aus Münster (NRW) eine zertifizierte RC3-Stulpversion für ein 90° über Eck gekoppeltes Hebe-Schiebesystem entwickelt, das sich ohne Eckpfosten komplett öffnen lässt.

Sie wollen wissen, welches Unternehmen hinter den ausßergewöhnlichen Elementen steckt? Dann sehen Sie hier nach!

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!