3. Juni 2020

Sonnenschutzportal in neuem Look

Das Rollladen- und Sonnenschutzportal www.rollladen-sonnenschutz.de in neuem Gewand. Screenshot: BVRS

Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) informiert seit 2014 mit dem Portal www.rollladen-sonnenschutz.de gezielt Endkunden über die Beratungskompetenz der RS-Innungsfachbetriebe und über die vielfältigen Produkte im Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk sowie deren Einsatzmöglichkeiten. Nach nun sechs Jahren war es für den an der Zeit, die gesammelten Erkenntnisse mit dem Rollladen- und Sonnenschutzportal in ein neues Konzept zu gießen und seit Ende Mai 2020 Online zu stellen.

Ein frischeres Design, verbesserte Funktionen und eine höhere Benutzerfreundlichkeit prägen das Gesicht der neuen Seite. Mit der klaren Fokussierung auf den Endkunden sowie der Gewährleistung ihrer Nutzbarkeit auf allen Endgeräten bietet die weiterentwickelte Website einen verbesserten Service und entspricht noch besser den Bedürfnissen moderner Kommunikation. Insbesondere wurde die Auffindbarkeit von Informationen aus der gemeinsamen Pressearbeit des BVRS und des IVRSA zu Rollläden, Sonnenschutz sowie Hausautomatisierung deutlich optimiert.

Übersichtlich und in chronologischer Reihenfolge werden aktuelle Veröffentlichungen aus der Pressearbeit des BVRS im linken Bereich der Seite angeteasert, um einen direkten Leseanreiz zu setzen, ohne dabei jedoch die Seite zu überfrachten. Im rechten Bereich werden regelmäßig besondere Veröffentlichungen in den Fokus gestellt, um so die Lesergunst zu erhöhen. Am Ende jedes Artikels ist ein Ratgeberbereich mit weiteren Informationen zu unterschiedlichen Themen integriert. Die Farbgestaltung wechselt regelmäßig nach ausgesuchten Farbkompositionen, um dem Endkundeninformationsportal einen frischen und zeitgemäßen Auftritt zu verleihen.

Der direkte Weg zum Ziel

Natürlich bleibt eine vereinfachte und klare Navigationsstruktur bestehen und führt den Besucher auch direkt und schnell zur gewünschten Information. Über die deutlich hervorgehobenen Direkteinstiege auf der Navigationsleiste und der Startseite gelangt man zu den verschiedenen Informationsblöcken und zur Fachbetriebssuche, die über eine Postleitzahleingabe qualifizierte Fachbetriebe in Kundennähe anzeigt.

Alle Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit dem RS-Fachbetrieb sind gegeben. Der Besucher bekommt die wichtigsten Kontaktdaten und kann sich einen ersten Eindruck anhand der Visitenkarte des Fachbetriebes verschaffen.

Das neue Portal erreichen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

8. September 2023

Von der Manufaktur zur Industrieproduktion

Sandwichelemente sind nicht unbedingt das, was einem als erstes in den Sinn kommt, wenn man über Fenster und Türen nachdenkt beziehungsweise redet. Viel zu bedeckt halten sich die daraus hergestellten Füllungen, Unterbauprofile und …

13. Dezember 2023

„Messen werden auch zukünftig weiter gefragt sein“

Die R+T 2024 steht vor der Tür, die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz wird vom 19. bis 23. Februar auf dem Stuttgarter Messegelände stattfinden. Jedoch sind seit der letzten regulären Ausgabe der Messe aufgrund der …

7. Mai 2024

„Nachhaltige“ Partnerschaft beim Fenstertausch

Nachhaltig und dem ursprünglichen Farbkonzept entsprechend: Bis 2026 sollen im Rahmen einer energetischen Sanierung in den insgesamt 643 Wohnungen der Hans-Martin-Helbich-Siedlung in Berlin-Buckow neue Fenster verbaut werden. Hinsichtlich des Recyclings …

zur Übersicht

Newsletter