24. Juni 2020

Weinig-Vorstand bekommt Verstärkung

Axel Steiger. Foto: Weinig

Die Weinig AG bekommt einen neuen Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat hat in seiner letzten Sitzung den 47-jährigen Axel Steiger zum Nachfolger des Finanzvorstands Gerald Schmidt berufen.

An der Seite des Vorstandsvorsitzenden Gregor Baumbusch und des Technikvorstandes Dr. Mario Kordt verantwortet Steiger als CFO den Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Steiger ist verheiratet und hat ein Kind. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und seinem Studium der Betriebswirtschaft mit Abschluss Diplom Betriebswirt FH war Steiger in verschiedenen international agierenden Unternehmen beschäftigt, zuletzt als CFO bei einem globalen Hersteller von Hartfolien. Er wird sein Amt zum 1. Juli 2020 antreten.

„Mit Axel Steiger haben wir einen exzellenten, international erfahrenen Finanzfachmann gewinnen können. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem neuen, nun wieder kompletten Vorstand sehr gut für die Zukunft aufgestellt sind, um die Entwicklung der Weinig Gruppe erfolgreich fortführen zu können“, betont Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Bach.

Auf die Homepage des Technologieanbieters für die holz- und holzwerkstoffbearbeitende Industrie und das Handwerk geht es hier entlang.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!