15. Dezember 2020

Abus erweitert Standort in Wetter

In dem neuen Gebäudekomplex finden bis zu 150 Mitarbeiter*innen Platz. Grafik: Abus

Am 25. November 2020 war unter Teilnahme des Bürgermeisters der Stadt Wetter, Frank Hasenberg, offizieller Baubeginn und Spatenstich für ein neues Büro- und Ausstellungszentrum der Abus Gruppe. Auf insgesamt rund 3.200 Quadratmetern Nutzfläche entsteht in direkter Nachbarschaft zur Abus Security World die Abus Office World.

Der Gebäudekomplex, welcher die neuen, modernen Büro- & Kreativräume beherbergt, soll Ende nächsten Jahres zunächst von den Unternehmensbereichen „Mobile Sicherheit“ und „Digital Services & Solutions“ bezogen werden. Darüber hinaus wird die vorhandene Produkt- und Themenwelten-Ausstellung der Abus Security World nochmals erweitert. Die Investition am Unternehmenssitz erfolgt auch aufgrund der Diversifikation in neue Produktbereiche wie Rennrad-, Mountainbike- und Reitsporthelme, Lösungen aus dem Bereich Arbeitsschutz sowie IoT-Produkte und Services.

„Wir freuen uns sehr über diese wichtige Erweiterung, die Gott sei Dank aufgrund der Geschäftsentwicklung und Produktbereichserweiterung möglich ist. Denn trotz der Corona-bedingten Ausweitung von Homeoffice ist uns auch die Präsenz-Zusammenarbeit perspektivisch wichtig und entspricht der Abus DNA“, so Christian Rothe, Mitglied der Geschäftsführung der Abus Gruppe. „Wenn in Zukunft wieder Kunden und Partner empfangen werden können, ist die Erweiterung der 2015 errichteten und sehr beliebten Ausstellungsfläche ein wichtiger Schritt, um Produkte und Anwendungen wieder live und in der Anwendung zu zeigen.“

Zu Beginn des nächsten Jahres soll die heutige Ausstellung dann zudem virtuell begehbar sein. Damit wird auch in diesem Bereich die Digitalisierung weiter Einzug halten und die jüngst veröffentlichte Marken-Website „vor Ort“ erweitern.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!