1. April 2021

Deflex bietet digitalen Rundum-Service

„Deflexinare“ ins Leben gerufen

Die Zentrale von Deflex in Moers. Foto: Deflex

Die Deflex®-Dichtsysteme GmbH bündelt mit neuen Digitalschulungen und dem Online-Montageplaner die Erfahrungen aus der Anwenderpraxis mit der Expertise von Instituten und der Industrie mit klaren Vorteilen für Verarbeiter, Architekten und Planer. Mit einem digitalen Schulungs- und Beratungsangebot, einer digitalen Fachplanung mit Dokumentation mittels Montagepass sowie geprüften Qualitätsprodukten soll Verarbeitern geholfen werden, die Baufuge zwischen Fenster und Baukörper fachmännisch zu schließen.

Mit qualifizierten Fachleuten das Wissen über Abdichtungssysteme weiterzugeben – das ist das Ziel der neu eingerichteten digitalen Schulungsreihe von Deflex. Beobachtungen des Unternehmens zufolge sei das Wissen um die Bauphysik noch immer erschreckend gering. Genau da setzt die neue Schulungsreihe an. Für Teilnehmer von bis zu 30 Personen wird in drei Modulen – bei Deflex heißen diese Deflexinare – von je rund einer Stunde geschult.

- Modul 1: Grundlagen der Bauphysik

- Modul 2: Planung der Fenster- und Fassadenabdichtung

- Modul 3: Deflex® Produkte, Praxis und Verarbeitung

Defelx Deflexinare 2021

Ein Überblick der Terminierung der Deflexinare. Grafik: Deflex

Das Schulungskonzept ist als Online-Schulung ausgelegt und richtet sich an Kunden und deren Projektleiter*innen und Einkäufer*innen, aber genauso an Architekten*innen und Fachplaner*innen. Es gibt feste über das Jahr verteilte Schulungstermine, zu denen sich Mitarbeiter*innen mehrerer Firmen anmelden können. Deflex geht natürlich genauso auf individuelle Wünsche ein und bietet für Gruppen einer Firma oder auch Einzelpersonen Sondertermine an.

Weiterführende Informationen und Anmeldung

Mehr Informationen zum Schulungs- und Lieferprogramm erhalten Interessierte vom Außendienst der Deflex®-Dichtsysteme GmbH oder direkt beim Leiter der Technischen Anwendungsberatung, Michael Loogen, sowie auf der Unternehmens-Website. Deflexinar-Anmeldungen werden per E-Mail unter schulung@deflex.de angenommen.

Mehr zu den Deflexinaren lesen Sie in der Mai-Ausgabe von bauelemente bau.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

6. Oktober 2023

Oknoplast Gruppe übertrifft Umsatzerwartung deutlich

Oknoplast, Hersteller von Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium mit Sitz in Krakau, hat im Jahr 2022 einen Rekordumsatz erzielt. Die Gruppe – mit vier Produktionsstandorten in Polen und Spanien sowie den dazugehörenden Marken Oknoplast, …

17. November 2023

Wirtschaftliches Wachstum und Nachhaltigkeit untrennbar miteinander verbunden

Kann ein großes Bauchemie-Unternehmen überhaupt nachhaltig sein? Diese Frage kommt einem in heutigen Zeiten des Öfteren in den Sinn, wenn man ein Foto einer großen Industrie-Anlage mit rauchenden Schornsteinen sieht oder daran …

17. Januar 2024

14. Glaskongress 2024 des BF und der GGF

Das jährliche Treffen der Flachglasbranche, der Glaskongress des Bundesverbandes Flachglas (BF) und der Gütegemeinschaft Flachglas (GGF), findet in diesem Jahr vom 17. bis 18. April in der Musik- und Kongresshalle (MuK) in Lübeck statt. Die …

zur Übersicht


Newsletter