21. April 2021

Selve-Studio bleibt auf Sendung

Selve bietet kundenspezifische Live-Events, die aus dem eigenen TV-Studio in Lüdenscheid gesendet werden. Foto: Selve

Statt Präsenztermine gab es virtuelle Live-Angebote: „Der Corona-bedingte ‚Switch’ unseres kompletten Schulungsprogramms ist super gelaufen und gut angenommen worden“, resümiert Guido Schildbach. Nach der Premiere mit insgesamt 36 Online-Angeboten zu verschiedensten Inhalten ist die Selve-Schulungsreihe 2020/2021 nun beendet. Schulungsleiter Schildbach steht auch weiterhin vor der Kamera. Denn das TV-Studio im modernisierten Lüdenscheider Schulungscenter wird derzeit für kundenspezifische Events genutzt, um den neusten Stand der Technik zu vermitteln.

Von November 2020 bis April 2021 servierte Selve wichtiges Fachwissen anschaulich aufbereitet am Bildschirm: Sowohl bei ausführlichen Online-Schulungen als auch bei kompakten Web-Seminaren standen unterschiedlichste Produkte und Themen auf der digitalen Schulungsagenda. „Wegen der Covid-19-Pandemie haben wir für verschiedenste Zielgruppen ein breit gestreutes Online-Angebot geschaffen, damit unsere Kunden ganz sicher up to date bleiben“, berichtet Schildbach.

Smarte Web-Seminare

Nach Angaben des Selve-Schulungsleiters erfreuten sich besonders die kompakt aufbereiteten Web-Seminare großer Beliebtheit: „Gerade dieses Format kam bestens an. Von den Fachpartnern wurde es als großer Vorteil erachtet, in nur 60 Minuten die Bedienung sowie die Funktionen unserer Selve-Produkte griffig erklärt zu bekommen – und sich über Video- oder Textchat interaktiv zu beteiligen.“

Schulungscenter komplett modernisiert

„Unser digitales Schulungsangebot war in Corona-Zeiten die beste Alternative, um Kunden auf den neusten Technikstand zu bringen“, so der Schulungsleiter. Allerdings könnten virtuelle Formate „natürlich keine Präsenzschulungen vor Ort ersetzen“. Nicht zuletzt deshalb hat Selve ab Ende vergangenen Jahres die Zeit genutzt, um das unternehmenseigene Schulungscenter aufwendig zu renovieren und sich für künftige Präsenzseminare zu rüsten.

Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe von bauelemente bau, welche am 6. Mai druckfrisch verschickt wird.

Auf die Homepage von Selve geht es hier entlang.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!

Diese Nachricht teilen Facebook Logo Twitter/X Logo LinkedIn Logo Xing Logo Pinterest Logo



Das könnte Sie auch interessieren

2. Februar 2024

360° Raumkomfort: die Weiterführung eines erfolgreichen Konzepts

Bereits 2016 prägte der Beschlaghersteller Siegenia beim Auftritt auf der Fensterbau Frontale den Begriff Raumkomfort, um aufzuzeigen, welchen Beitrag Fenster- und Türbeschläge in Sachen Komfort zu leisten in der Lage sind. Mit 360° Raumkomfort …

13. Oktober 2023

Enno Roggemann feiert 75-jähriges Jubiläum

Der Name Enno Roggemann steht in der Holzbranche für Beständigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit. In diesem Jahr kann das Unternehmen sein 75-jähriges Jubiläum feiern. Was im September 1948 mit einem kleinen Handel für Brennholz …

11. Dezember 2023

Regel-air feiert Jubiläum

Einen sehr guten Grund zum Feiern gibt es für den Fensterlüfter-Spezialisten Regel-air: Das Unternehmen feiert im Januar seinen 25. Geburtstag. Am 4. Januar 1999 wurde Enbema Becks GbR, Geldern, im Handelsregister eingetragen. Das Besondere dabei: Der …

zur Übersicht


Newsletter