10. Februar 2022

Rollladen- und Sonnenschutztag: Anregungen für den Urlaub zuhause

Am 20. März ist Rollladen- und Sonnenschutztag. Viele Rollladen- und Sonnenschutzbetriebe haben geöffnet, um zu geeigneten Lösungen zu beraten. Foto: BVRS

Schon wieder auf die Urlaubsreise verzichten? Wohl dem, der daheim einen Balkon, einen Garten oder eine Terrasse hat. Mit schicken Möbeln und Polstern, Grill und Planschbecken wurden viele Domizile inzwischen aufgerüstet und können es in puncto Bequemlichkeit mit manchem Hotel aufnehmen. Fehlt nur noch der perfekte Sonnenschutz zur heimatlichen Urlaubsoase.

„Wer die kommende Sommersaison zu Hause genießen möchte, muss sich jetzt um die Terrassengestaltung und den passenden Sonnenschutz kümmern. Daran erinnern wir auch in diesem Jahr wieder mit dem Rollladen- und Sonnenschutztag (R+S-Tag) am 20. März, dem kalendarischen Frühlingsbeginn“, sagt Ingo Plück, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS).

Die Handwerksbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks (R+S-Fachbetriebe) sowie die Hersteller stehen im Frühjahr bereit, sommerliche Urlaubsträume umzusetzen. Der R+S-Tag findet schon seit vielen Jahren Mitte März statt: in diesem Jahr unter dem Motto „Urlaub ist mehr als zwei Wochen im Jahr“.

Mehr Informationen zum BVRS gibt es über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!