3. März 2022

profine ruft humanitäre Spendenaktion für die Ukraine ins Leben

Mitarbeitende von profine beim Packen der Pakete. Foto: profine GmbH

Angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine hat die profine GmbH mit der Kömmerling Better World Stiftung eine humanitäre Spendenaktion ins Leben gerufen. Gleichzeitig führt das Unternehmen auch den Transport von Sachspenden durch. Mit dieser Initiative soll rasch der dringendste Bedarf vor Ort gedeckt werden.

Der Systemgeber möchte den Menschen in der Ukraine helfen, nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund, mit einem Werk im Land vertreten zu sein. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über die logistischen Voraussetzungen, um direkten Zugang zum Land und zu der betroffenen Bevölkerung zu bekommen. profine selbst hat sich an dieser humanitären Spendenaktion bereits mit 150.000 Euro für den zeitnahen und gezielten Einkauf von Gütern beteiligt. Durch den direkten Kontakt zu den Menschen vor Ort war es möglich, Informationen zu den am dringlichsten benötigten Sachen zu bekommen – wie beispielsweise Medikamente, Lebensmittel, Hygieneprodukte, Kleidung und weitere im Kriegsgebiet täglich benötigte Artikel. profine ruft weiterhin Unternehmen und Menschen aus der Branche und darüber hinaus dazu auf, sich ebenfalls mit einer Spende zu beteiligen.

Wo gespendet werden kann

Vor zwei Jahren hat das Unternehmen die Kömmerling Better World Stiftung als gemeinnützige Gesellschaft ins Leben gerufen. Auf der entsprechenden Webseite (Adresse am Ende dieses Artikels) wird über diese Spendenaktion berichtet. Vor diesem Hintergrund ist es möglich, für die Unterstützung eine Spendenquittung zu erhalten. Dazu muss im Betreff der Überweisung „Ukraine“ angegeben werden.

Bankverbindung:

Kömmerling Better World Stiftung gGmbH

Sparkasse Südwestpfalz

IBAN: DE91 5425 0010 0000 0969 58

BIC: MALADE51SWP

Betreff: Ukraine

 

Auf die Interetseite der Kömmerling Better World Stiftung gelangen Sie über diesen Link.

 

Sie wollen regelmäßig über aktuellen Neuheiten und Entwicklungen informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder schließen ein Abonnement der Print beziehungsweise der e-paper Ausgabe von bauelemente bau ab.

Sie meinen, diese Meldung könnte auch für Ihre Kollegen von Interesse sein? Dann freuen wir uns über Ihre Weiterempfehlung!